Anzeige

Die Rathausapotheke in Neustadt/Weinstrasse
Frühjahrsmüdigkeit – wo kommt sie eigentlich her?

2Bilder

Neustadt an der Weinstraße. In diesem Winter war es auch in der schönen Pfalz lange kalt und vor allem sehr nass und windig. Es gibt bestimmt niemanden, der sich nicht nach einem lauen Lüftchen und blauem Himmel sehnt. Doch wenn der Frühling kommt werden etliche Menschen über Schlappheit, Kopfschmerzen oder allgemeines Unwohlsein klagen. "Frühjahrsmüdigkeit" nennen wir das, aber woher kommt sie eigentlich?
Während des Winters läuft der Körper in einer Art Sparmodus. Vor Jahrhunderten gab es in der kalten Jahreszeit wenig Nahrung. Also war Ruhe geboten, um Kräfte zu sparen. Dieser Mechanismus gehört immer noch zu unserem biologischen Rhythmus, auch wenn wir heute in Mitteleuropa normalerweise weder hungern noch frieren, sondern eher ein bisschen Speck ansetzen über Winter.
Sobald die Tage länger und wärmer werden, merken wir diese hormonell bedingte Trägheit. Der Körper stellt sich nur langsam auf die gestiegenen Temperaturen und den aktiven Modus des Frühlings um. Das wird unterschiedlich stark als Müdigkeit oder sogar als Belastung wahrgenommen. Was können Sie dagegen tun?
Am besten gehen Sie jeden Tag wenigstens 20 Minuten raus in die Sonne. Nach Möglichkeit bewegen Sie sich dabei flott. Das regt die Serotoninbildung an und sorgt für gute Laune. Greifen Sie nach frischen, vitaminreichen, leichten Nahrungsmitteln. Sollten Sie Zweifel haben, ob Sie mit allen Vitalstoffen gut versorgt sind, beraten wir Sie in der Rathausapotheke in Neustadt an der Weinstraße gerne individuell. Geben Sie Ihrem Körper ein paar Tage Zeit für die Umstellung und schlafen Sie ruhig, wenn der Organismus danach verlangt. Nach ein paar Tagen haben Sie es geschafft und die Frühjahrsmüdigkeit kann neuem Tatendrang weichen.

Aus aktuellem Anlass möchten wir, das Team der Rathausapotheke in Neustadt, aber noch ein anderes Thema aufgreifen und Sie erinnern, dass man sich mit einfachsten Hygieneregeln sehr wirkungsvoll gegen viele Krankheiten und auch gegen den Coronavirus schützen kann:

  • Säubern Sie gründlich Ihre Hände, wenn Sie nach Hause kommen und bevor Sie essen oder trinken.
  • Ersetzen Sie Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung derzeit besser durch ein herzliches Lächeln
  • Vermeiden Sie Kontakt zu erkrankten Menschen und bleiben Sie selbst zu Hause, falls Sie sich schlecht fühlen, damit Sie niemanden anstecken.
  • Teilen Sie mit niemandem Geschirr oder Handtücher.
  • Husten oder niesen Sie in Ihre Ellenbeuge und nicht in die offene Hand.
  • Überlegen Sie genau, an welcher größeren Veranstaltung Sie teilnehmen möchten und worauf Sie derzeit lieber verzichten.
  • Unterstützen und stärken Sie Ihr Immunsystem, zum Beispiel mit einer erhöhten Zufuhr von Vitamin C, D und Zinkpräparaten. Wir beraten Sie jederzeit individuell.

Wussten Sie eigentlich, dass positive Gefühle und Erlebnisse Ihr Immunsystem stärken? Stress oder Angst bewirken das Gegenteil. Pflegen Sie Ihr Wohlbefinden also am besten genauso sorgfältig wie Ihren Körper und Ihr Immunsystem. Seien Sie achtsam, aber ohne Panik.

Wir wünschen Ihnen guten Mut, starke Abwehrkräfte, und uns allen einen baldigen Frühlingsbeginn!

Mehr nützliche Informationen, Kontaktdaten
und mehr Sonderangebote finden Sie auf unser Website www.rathausapotheke.de

So erreichen Sie uns:
Telefon: 06321-7861 / eMail: info@rathausapotheke-nw.de

Unser Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag durchgehend von 8 bis 18.30 Uhr
Samstag von 8 bis 13 Uhr

Autor:

Rathausapotheke Neustadt aus Neustadt/Weinstraße

Rathausstraße 8, 67433 Neustadt
+49 6321 7861
info@rathausapotheke-nw.de
Webseite von Rathausapotheke Neustadt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen