Anzeige

vhs Neustadt: Kostenlose Vorträge über Digitalisierung
Was passiert mit meinen Daten?

Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
2Bilder
  • Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
  • Foto: Gerd Altmann auf pixabay.com
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Neustadt an der Weinstraße. Das Internet und die weltweite Vernetzung erleichtern an vielen Stellen unseren Alltag. Allerdings bleibt bei vielen dabei ein unsicheres Gefühl: Was passiert mit meinen Daten? Wie kann ich meine Daten schützen? Wo ist Vorsicht angebracht und wo muss ich mir keine Sorgen machen? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Big Data? Die Volkshochschule (vhs) in Neustadt an der Weinstraße hat sich mit Fragen wie diesen auseinandergesetzt und präsentiert die neue Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV): Stadt | Land | DatenFluss. Sie wendet sich an alle, die mehr darüber wissen möchten, wie der Datenfluss in unserer digitalen Gesellschaft funktioniert.

Online-Vorträge der vhs Neustadt und kostenfreie App zur Stärkung der Datenkompetenz

Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility: Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, sind nur mit dem Austausch großer Datenmengen möglich. Um sich hier sicher zu fühlen, ist Datenkompetenz gefragt. Durch die starke Vernetzung und den Austausch untereinander, sind auch mehr sensible Daten im Umlauf. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Passend dazu bietet die Volkshochschule Neustadt in diesem Semester einige kostenfreie Online-Vorträge an. Außerdem erleichtert eine neue App spielerisch den Aufbau von digitaler Datenkompetenz. Den Auftakt der Online-Vortragsreihe bildet dieser Termin:

Online-Vortrag: Sind Algorithmen gerecht? Künstliche Intelligenz (KI) zwischen Fortschritt und Fremdbestimmung
Termin: Dienstag, 13. April 2021, 19 bis 20.30 Uhr, 2 UE
Ort: online
Nummer: 21F501.207
Weitere Informationen: Intelligente Maschinen bestimmen zunehmend unser Leben: ob als Algorithmen in sozialen Medien, als Navigationssystem im Auto oder als Sprachassistenz im Smart Home. Damit verändert sich das Verhältnis von Mensch und Maschine grundlegend und beeinflusst unser gesellschaftliches Zusammenleben. Menschen verbinden mit der künstlichen Intelligenz aber nicht nur Hoffnungen, sondern auch Ängste. Wie sieht die Zukunft der lernenden Systeme aus und welche Folgen ergeben sich für unser Zusammenleben? Was bedeutet der Einsatz von Künstlicher Intelligenz aus ethisch-moralischer Sicht? Wie kann KI diskriminierungsfrei eingesetzt und im Sinne des Menschen gestaltet werden? Diese Fragen stehen im Kern des Online-Vortrags am 13. April.
Anmeldung:Hier kann man sich anmelden. 

"Stadt | Land | DatenFluss" ist nicht nur der Titel der Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV), sondern auch der Name der App.
  • "Stadt | Land | DatenFluss" ist nicht nur der Titel der Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV), sondern auch der Name der App.
  • Foto: vhs
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Lernen per App : „Stadt | Land | DatenFluss“

Die digitale Datenwelt spielend begreifen: Mit diesem Ziel hat der Deutsche Volkshochschul-Verband die Lern-App „Stadt | Land | DatenFluss“ entwickelt. Sie ist kostenlos in den App-Stores verfügbar. Die App ist Teil der „Initiative Digitale Bildung“ von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Im Zentrum der App steht eine virtuelle Stadt. Die Gebäude repräsentieren verschiedene Lebensbereiche, die zunehmend von der Digitalisierung geprägt werden, wie Arbeit, Mobilität oder Gesundheit. Durch die Navigation auf ein Gebäude, zum Beispiel einen Bahnhof, betreten die Nutzer*innen eine thematische Lernwelt mit animierten Geschichten, Informationen und Interaktionsmöglichkeiten, um spielerisch zu lernen. Wie bei Online-Spielen üblich, werden neue Inhalte erst freigeschaltet, wenn ein Level erfolgreich durchlaufen wurde. Die Inhalte sind in kleine Einheiten verpackt und können nebenbei, etwa während einer Bahnfahrt, erspielt werden. Alle Inhalte wurden von Fachjournalist*innen recherchiert und aufbereitet sowie von Wissenschaftler*innen geprüft.

Weitere kostenlose Online-Vorträge der vhs Neustadt zur Stärkung der Datenkompetenz:


Habe ich Follower, von denen ich nichts weiß? Der Einfluss von Big Data auf unseren Alltag

Termin: Mittwoch, 19. Mai 2021, 19 Uhr
Nummer: 21F501.208
Anmeldung: Hier kann man sich anmelden.

Können Apps Leben retten? Big Data und Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung
Termin: Dienstag, 8. Juni 2021, 19 Uhr
Nummer: 21F501.209
Anmeldung: Hier kann man sich anmelden.

Weitere Informationen und Kontakt:
Bei technischen oder inhaltlichen Fragen zu den Vorträgen und unseren Kursen und weiteren Seminaren sind wir, das Team der vhs Neustadt an der Weinstraße, gerne an Ihrer Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.
Telefon:06321 855-1564
E-Mail:volkshochschule@neustadt.eu
Website:www.vhs-nw.de
Weitere Kurse: Online-Kurse der vhs im Überblick
App Stadt Land Datenfluss: Hier kann man die App Stadt Land Datenfluss herunterladen

Weitere Informationen zum Online-Angebot der vhs:

Und sie bewegt sich doch!
Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
"Stadt | Land | DatenFluss" ist nicht nur der Titel der Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV), sondern auch der Name der App.
Autor:

vhs Neustadt an der Weinstraße aus Neustadt/Weinstraße

Hindenburgstr. 14, 67433 Neustadt
+49 6321 8551564
volkshochschule@neustadt.eu
Webseite von vhs Neustadt an der Weinstraße
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Nominiert vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen