SchriftstellerInnen aus Neustadt und Umgebung stellen ihre Werke vor
Offene Lesebühne

Die „Offene Lesebühne“ lädt alle Autoren, unabhängig von Alter, Bekanntheit und literarischem Genre ein, ihre Werke vorzutragen.  Foto: ps
  • Die „Offene Lesebühne“ lädt alle Autoren, unabhängig von Alter, Bekanntheit und literarischem Genre ein, ihre Werke vorzutragen. Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Mußbach. Am Donnerstag, 4. Juli präsentiert die Literaturvilla zum zweiten Mal die „Offene Lesebühne“ in der Parkvilla des Herrenhofs.

Die Lesung wird geprägt von der Vielfalt an Autoren und ihren Texten, die es in der Region zu entdecken gibt. Denn alle Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Neustadt und Umgebung sind eingeladen, unabhängig von Alter, Bekanntheit und literarischem Genre, ihre Werke vorzutragen. Das Publikum erwartet somit ein überraschender und abwechslungsreicher Abend.
Die Offene Lesebühne ist ein Format, das mittels Vernetzung und Präsentation das literarische Potenzial der Region entwickeln und fördern möchte. Ziel der Bühne ist es, etablierte Autoren und Literatenkreise stärker zu vernetzen, und jenen einen ersten Auftritt und ein Publikum zu bieten, die bisher noch nicht die Gelegenheit hatten, ihre Werke der Öffentlichkeit vorzustellen.
Die Vortragenden erhalten einen Leseblock von sieben Minuten. Ins Programm aufgenommen werden nur fiktive Texte. Anmeldungen vorab per Mail mit Angaben zu Name sowie Informationen zu Autor und Text in zwei, drei Sätzen an: offenelesebuehne@literaturvilla.de. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.
Wie immer wird die Veranstaltung durch Musik und eine Kunstausstellung flankiert werden.
Einlass ist um 19 Uhr zur Vernissage der Ausstellung. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Konzertsaal im 1.OG.
Der Eintritt ist frei.
Kontakt: offenelesebuehne@literaturvilla.de. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.