Das Weinfest in Duttweiler wird dieses Jahr vom neuen Ortsvorsteher Kay Lützel eröffnet
Ganz groß in Qualität und Vielfalt

Der malerische Torbogen des Weingutes Momm bietet einmal mehr die ansprechende Kulisse für die Weinfesteröffnung mit Krönung der neuen Weinprinzessin.  Fotos: Schönig
5Bilder
  • Der malerische Torbogen des Weingutes Momm bietet einmal mehr die ansprechende Kulisse für die Weinfesteröffnung mit Krönung der neuen Weinprinzessin. Fotos: Schönig
  • hochgeladen von Eva Bender

Duttweiler. Unter dem malerischen Torbogen des Weinguts Momm wird das Weinfest der Freundschaft in Duttweiler eröffnet.

Das Duttweiler Weinfest, ein kulinarischer und wein-kultureller Edelstein, eines der ältesten seiner Art, findet zum 74. Mal in Duttweiler statt.
Bei der Eröffnung wird der neue Duttweiler Ortsvorsteher Kay Lützel, gemeinsam mit der scheidenden Weinprinzessin Maren Hellmann und dem Schirmherrn Dirk Herber (MdL) die Gäste begrüßen, darunter auch die Delegationen aus Duttweilers Partnerstädten Pfungstadt, Dudweiler und Hockenheim. Im Mittelpunkt steht die Krönung der 74. Duttweiler Weinprinzessin durch die Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr. Umrahmt wird die Feierlichkeit durch den Musikverein Lachen-Speyerdorf.
Duttweiler ist das kleinste Weindorf der Stadt Neustadt, aber groß, was Qualität und Vielfalt des Weines betrifft. Mit vielen offenen Winzerhöfen und Attraktionen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Ob nun die Shake Cocktail-Bar mit leckeren Cocktails oder einem kühlen Schorle bei der Sunshine-Bar der Landjugend, bis zu traditionellen und entspannten Höfen wie Weingut Geissler oder dem mediterranen Flair bei Zöller-Lagas. Oder genießen Sie die innovativen Weine der Jungwinzer beim Genusstreff am Brunnen.
Wunderbare kulinarische Genüsse erwarten die Gäste; vom berühmten Backfisch (freitags) beim VfLs (Weingut Kühborth-Sinn), den wunderbaren Gerichten im Weingut Rösch, vielfältigen Köstlichkeiten im Weingut Zöller-Lagas, zu dem delikaten Angebot im Weingut Winkelmann oder den wunderbar-klassischen hausgemachten Delikatessen im Weingut Geissler, für jeden Geschmack ist etwas dabei!
Neben kulinarischen Köstlichkeiten und einem breit gefächerten Weinangebot, erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm mit Spaß und Musik. Ob die Golden Oldies bei Shake-Partyscheune oder aktuelle DJ Musik live bei der Landjugend, die Hof-Live Musik mit Simon Wild beim Weingut Rösch oder das Sonntagabend-Konzert in der kath. Kirche.
Am Sonntag kann man sich zudem ab 11 Uhr auf das Weißwurstfrühstück und ab 13 Uhr auf das Mark Selinger Duo bei der Landjugend freuen.
Am Sonntagnachmittag findet auf der Weinfest-Meile die Prinzessinnen-Gaudi statt. Die Teilnehmer sollen entweder aussehen wie eine Prinzessin oder eine amtierende/ehemalige Hoheit sein. Die Teilnehmer müssen hierbei bei verschiedenen Spielen gegeneinander antreten und ihr hoheitliches Talent unter Beweis stellen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr bei der Landjugend. Eine Anmeldung kann unter gaudi@duttweiler.de erfolgen.
Ebenfalls am Sonntag, um 20.30 Uhr finden in der kath. Kirche St. Michael die „10. Duttweiler Abendgesänge“ mit den Gesangsensembles „Cantuccini“, „8-Geben“ und der Band „Acoustic at Campfire“ statt. Es wird geistliche und weltliche Musik zu hören sein.
Für die Flohmarkt-Freunde gibt es von Freitag bis Sonntag den Flohmarkt des evang. Kirchbauvereins mit außergewöhnlichen Angeboten und Kuriosem.
Die Umwappnung beginnt am Weinfest-Dienstag ab 18 Uhr bei Familie Hellmann in der Dudostraße.
Die Besucher können sich auf eines der originellsten Weinfeste der Pfalz mit gemütlichen Atmosphäre freuen. bev/ps

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Unterwegs auf dem Rodalber Felsenwanderweg

Gräfensteiner Land im Pfälzerwald
Natur zu Fuß oder mit dem Bike erleben

Gräfensteiner Land. Wanderer, Radfahrer und Naturbegeisterte treffen in den endlosen Waldgebieten der Urlaubsregion Gräfensteiner Land auf optimale Bedingungen. Sei es beim Wandern auf dem zertifizierten Rodalber Felsenwanderweg mit spektakulären Sandsteinformationen wie Bruderfels und Bärenhöhle, oder beim Mountainbiken im Mountainbikepark Pfälzerwald mit Start der Tour 1 in Rodalben – Naturgenuss pur ist garantiert. Beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist beispielsweise die...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen

Wandertour bei Saarwellingen
Schlucht des Mühlenbachs

Saarwellingen. Unübersehbar ist das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour am Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Immer wieder wechseln schattige Waldpassagen mit Wald- und Wiesensäumen bei der Wandertour durch die sanft hügelige Landschaft bei Saarwellingen. Dann kommt man zur Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Bach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln blickt man auf die Windungen des Mühlenbaches. Nur das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Camping an der Mosel: auf den Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur.

Camping an der Mosel: Campingplatz Mosel-Islands
Ab auf die Insel

Campingplatz Mosel-Islands. Mitten in der Natur, gemächlich fließt die Mosel dahin, links und rechts erheben sich die Wälder. Auf dem Campingplatz Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur. Abends sitzt man am direkt am angeschlossenen Yachthafen und genießt den Sonnenuntergang. Und außerdem ist Mosel-Islands ein idealer Ausgangspunkt für Erlebnistouren, zum Wandern, Biken und für kulturelle Highlights. Wandert man Richtung Osten, ist das Ziel die Burg Eltz aus dem 12. Jahrhundert. Nördlich...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen