Geldautomatensprengung in Neustadt: Täter gesucht
Staatsanwaltschaft gibt weitere Details bekannt

Geldautomat gesprengt: Die Polizei sucht Zeugen.
  • Geldautomat gesprengt: Die Polizei sucht Zeugen.
  • Foto: Kim Rileit
  • hochgeladen von Kim Rileit

Neustadt an der Weinstraße. Am Samstag Nacht ist der Geldautomat im Globus-Markt gesprengt worden. Die Täter brachen über eine Nebeneingangstür in den Markt ein. Sie sprengten innerhalb kürzester Zeit den Automaten und nahmen einiges an Bargeld mit. Anschließend flüchteten die Täter im Auto, vermutlich einem dunklen Audi A3 Sportback, in bislang unbekannte Richtung. Durch die Tat wurden der Geldautomat und auch das Gebäude beschädigt. Die konkrete Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Sie wird auf den mittleren sechsstelligen Bereich geschätzt.

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz ermitteln wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und bitten um Hinweise an die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de.
Die Täterbeschreibung: Es soll sich um mindestens vier Personen, vermutlich männlich, gehandelt haben. Die Täter waren dunkel bekleidet und maskiert. Die Tatzeit war gegen 2.30 Uhr. 

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei ausdrücklich davor, einen Tatort nach einer Geldautomatensprengung zu betreten, wenn dieser noch nicht untersucht wurde. Es könnten Folgeexplosionen stattfinden oder das Gebäude könnte beschädigt worden sein. ps

Autor:

Julia Glöckner aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.