First Responder Gommersheim und Gäu sind demnächst auch für Duttweiler und Geinsheim im Einsatz

Unterstützen auch Sie uns als Ersthelfer
2Bilder

Die Ersthelfer im Gäu "First Responder Gommersheim & Gäu" starten ab sofort in Ihr erweitertes Einsatzgebiet. So kommen im Einsatzfall nun die Orte Geinsheim und Duttweiler hinzu, sowie Einsätze auf der Bundesstraße B39 von Lachen-Speyerdorf bis zur Kreuzung Holidayparkstraße.
Alarmiert werden die Ersthelfer gemeinsam mit dem Rettungsdienst von der Leitstelle Landau. So können die Helfer in kürzester Zeit gerade bei Herzinfarkten und Schlaganfällen, sowie Verkehrsunfällen am Einsatzort mit den ersten Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beginnen und diesen weiter unterstützen.
Gruppenleiter Samuel Dornbusch sagte dazu: Die Idee auch die Nachbarorte Geinsheim und Duttweiler hinzuzunehmen, gibt es schon seit einiger Zeit. Denn zu diesen benötigt der Rettungsdienst aus Neustadt oder Speyer im Einsatzfall oftmals mehr als 15 Minuten.
Die Retter aus dem Gäu sind bereits seit 5 Jahren in der Ersten Hilfe erfahren, gut ausgebildet und benötigen in die Nachbarorte durchschnittlich weniger als 5 Minuten.
Für die First Responder Gruppe leitete Dornbusch aktiv die Gespräche, um nun auch den Rettungsdienst in den Nachbarorten tatkräftig unterstützen.
Denn machmal zählt jede Minute, in der mit Erste-Hilfe-Maßnahmen Leben gerettet werden können.

Die First Responder Gruppe feierte im August diesen Jahres Ihr 5 jähriges Bestehen und besteht derzeit aus 16 aktiven ehrenamtlichen Sanitätern, die unter der Woche von 18.00 Uhr - 06.00 Uhr und am den Wochenenden einen 24-stündigen Bereitschaftsdienst leisten.

„Wir freuen uns über jeden neuen Ersthelfer, der unsere Arbeit aktiv unterstützen möchte!“ so Samuel Dornbusch. Herzlich willkommen ist jeder Interessierte, gerne auch aus den neuen Einsatzgebieten.

Da die Einsätze nicht vergütet werden, sind die Ersthelfer immer auf Spenden angewiesen, mit denen sie weiter den Dienst am Menschen tun können.
Informationen zu den First Responder Gommersheim und Gäu erhalten Sie auf der Homepage www.firstresponder-gommersheim.de

Unterstützen auch Sie uns als Ersthelfer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen