Große Traktordemo am Samstag in Neustadt geplant
Ehrhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen werden erwartet

Neustadt. Eine Demonstration wirkt sich am Samstagmorgen, 16. November, zwischen 9 und 13 Uhr auf das Verkehrsgeschehen in Neustadt aus. Traktoren und andere Zugmaschinen werden sich, Fahrzeug an Fahrzeug gereiht, in langsamer Geschwindigkeit über folgende Strecke bewegen, um auf die Interessen der Demonstrierenden im Zusammenhang mit der Agrarpolitik der Bundesregierung aufmerksam zu machen: DRL Mußbach - Breitenweg - An der Eselshaut - Mußbacher Landstraße - Maximilianstraße - Strohmarkt - Rittergartenstraße - Bachgängel - Ludwigstraße - Talstraße - Landauer Straße - Bahnhofstraße - Landauer Straße - K9 - Mittelhambacher Straße - Weinstraße - Dammstraße - Eichstraße - Schlossstraße.

Im Zeitraum der Durchführung ist aufgrund von gefahrener Geschwindigkeit und Länge des Konvois mit deutlichen Verkehrsbeeinträchtigung im Stadtbereich zu rechnen. Ein Queren der Strecke sei in diesem Zeitraum nicht möglich.  Die Polizei Neustadt wird per Twitter über den konkreten Start und das Ende des Aufzugs informieren. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.