Kopf- und Schulterschmerzen nach Auffahrunfall
22-Jähriger muss sich verantworten

Symbolfoto

Neustadt/Weinstraße: Am Montag, 26. Oktober, gegen 15.30 Uhr, kam es in der Martin-Luther-Straße in Neustadt zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen sich eine 58-jährige Haßlocherin Kopf- und Schulterschmerzen zuzog. Das Auto, in dem sich die Geschädigte als Beifahrerin befand, musste an einer Einmündung durch deren Ehemann verkehrsbedingt abgebremst werden, woraufhin ein 22-jähriger Autofahrer auf Grund zu geringem Sicherheitsabstandes auffuhr. Die Verletzungen der 58-Jährigen mussten vor Ort nicht medizinisch behandelt werden. Ihr Ehemann blieb unverletzt. Der Sachschaden wird von Seiten der Polizei auf 1.000 Euro geschätzt. Der 22-jährige Neustadter muss sich jetzt wegen einer Fahrlässigen Körperverletzung sowie einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Autor:

Annette Thomas aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Gesundheit erhalten, Beschwerden lindern
4 Bilder

Rathausapotheke Neustadt im November:
Individuell, sinnvoll und gesund genießen

Wer 2020 in Deutschland lebt, hat in der Regel nicht nur reichlich zu essen, sondern verfügt über ein riesiges Angebot an allen möglichen Nahrungsmittel. Darüber hinaus gibt es vielfältige Ernährungsstile, Ergänzungsangebote, alternative Möglichkeiten, Empfehlungen, Richtlinien, Trends … Wer 2020 in Deutschland lebt, hat außerdem Zugang zu einer vergleichsweise sehr guten medizinischen Versorgung und hat statistisch gesehen eine hohe Lebenserwartung. Wer 2020 in Deutschland lebt, hat also...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen