Großes Jubiläumskonzert der Meistersinger
Start des Kartenvorverkaufs

Am 6. September findet das Wettbewerbskonzert der Meistersinger statt.  Foto: Pacher
  • Am 6. September findet das Wettbewerbskonzert der Meistersinger statt. Foto: Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Auch in diesem Jahr findet wieder das Wettbewerbskonzert der Meistersinger statt. Wie im letzten Jahr sind am 6. September wieder zahlreiche internationale Spitzensängerinnen und -sänger vertreten, die im ersten Konzertteil um die ausgelobten Preise wetteifern, die eine hochkarätige Jury aus Intendanten, Sängern, Journalisten, Agenten und Gesangspädagogen vergibt.
Es wird auch wieder der beliebte Publikumspreis vergeben. Seien Sie dabei und voten Sie mit, wer diesen erhalten soll. Die Veranstaltung wird moderiert von Markus Hoffmann vom Rheinneckar-Fernsehen. Die Künstler werden begleitet von den exzellenten Pianisten Frau Seung-Jo Cha und Herrn Christian Rohrbach von der Musikhochschule Mainz.
Der 1983 von Erika Köth, Deutschlands Kolloratursopranistin Nummer 1, ins Leben gerufene Meistersingerkurs wird zum zwanzigsten Mal von Prof. Claudia Eder von der Musikhochschule Mainz geleitet, die in bewährter Tradition und mit viel pädagogischem Geschick die Nachwuchstalente im Herrenhof Mußbach unter ihre Fittiche nimmt und für ein hervorragendes Konzertniveau sorgen wird.
Nicht nur der Förderverein, sondern auch sie hat ein Jubiläum, das gewürdigt werden muss. Diese Würdigung erfolgt im zweiten Konzertteil, der wegen des Jubiläums von ehemaligen ersten Preisträgern der letzten Jahre, die inzwischen Karriere an deutschen Theatern gemacht haben, bestritten wird.
Karten gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Media-Markt, im Globus, bei Tabak Weiß, bei der Rheinpfalz und im Kulturamt Neustadt, Hetzelplatz 1 . Außerdem gibt es die Karten in Ticketportalen wie www.reservix.de oder www.ticket-regional.de. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Viele Vereine und Organisationen sind durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown in die Krise geraten. Mit der Aktion "Gemeinsam helfen hilft" ruft die Sparkasse Rhein-Haardt eine besondere Hilfsaktion für 50 dieser Vereine und Organisationen aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal ins Leben.

Hilfe für Vereine aus Neustadt, Frankenthal und dem Landkreis Bad Dürkheim
Gemeinsam helfen hilft!

Sparkasse Rhein-Haardt. Die Auswirkung der Corona-Pandemie hat nicht nur Unternehmen, sondern auch viele Vereine aus der Pfalz finanziell stark geschädigt. Deshalb hat die Sparkasse Rhein-Haardt ein Hilfspaket in Höhe von 1000 Euro für 50 Vereine aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal auf die Beine gestellt. Noch bis 31. Juli 2020 haben gemeinnützige Vereine und Organisationen aus dem kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich Zeit, sich für...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen