Viel Theater zur Eröffnung des Loblocher Weinzehnts in Gimmeldingen
Loblocher trotzen dem Sturm

Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger und ihr Gefolge zur Eröffnung des 44. Loblocher Weinzehnts.
32Bilder
  • Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger und ihr Gefolge zur Eröffnung des 44. Loblocher Weinzehnts.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Gimmeldingen. Wettertechnisch stand die Eröffnung des Loblocher Weinzehnts auf Messers Schneide: Zwar ging die offizielle Eröffnung anfänglich noch trocken über die Bühne, gegen Ende zeigte sich Petrus etwas ungnädig und jagte eine Sturmböe nach der anderen über den Platz vor der Nikolauskapelle.

Loblocher Schauspielgruppe
Der besondere Dank von Ortsvorsteherin Claudia Albrecht galt der Loblocher Schauspielgruppe, die das von Hans Sommer verfasste legendäre Originalstück von vor 44 Jahren 1:1 zum Besten gab und dafür viel Beifall erntete. Unter den Spielern fanden sich auch einige der ersten Stunde: Seit 1977 mit dabei sind Lothar Kurz als Pfarrer sowie Dieter Ferckel und Christel Klohr als sich köstlich streitendes Winzerpaar. Übrigens: Wer die Eröffnung verpasst hat, kann das Stück beim Weinzehntabschluss mit dem Mandelblütenexpress im Weingut Ferckel am Dienstag nochmals erleben.
Für einen gelungenen musikalischen Auftakt des Loblocher Weinzehnts sorgte der „Mandelblüten Express“ mit schmissiger Blasmusik und der Gesangverein Gimmeldingen, diesmal dirigiert von Anna Zimmermann, die ausnahmsweise den Taktstock von ihrer Mutter Andrea übernahm.
Eine wahre Augenweide bot das Aufgebot an Hoheiten, darunter natürlich die Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger und der vor wenigen Tagen frisch gekrönte neue Haardter Herzog Felix Fillibeck als Hahn im Korb.

Das Musikprogramm
Heute Abend, Freitag, spielt die Band „Ambra“ im Weingut Ferckel Hits der 80er, 90er und Aktuelles. Am Sonntag steht am gleichen Ort eine Schlagerparty auf dem Programm. Im Haus Mandelblüte spielen am Samstagabend Rainer Klundt (Piano und Gesang) und Michael Tropf (Saxophone), am Sonntag „Johnny Lamar and friends“. Im Weingut Estelmann tritt am Samstagabend „Fein-Herb“ auf. Sonntags sorgt die Formation „4 Jazz“ für gute Stimmung, am Montag steht ab 15 Uhr die Gruppe „Ton ab!“ auf dem Programm.
Gefeiert wird noch bis Dienstag nach Pfingsten. pac/ps

Weitere Infos
Alle Details auf der Facebookseite: Loblocher Weinzehnt.

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.