Wochenblatt verlost Karten für The Scottish Music Parade in Neustadt
Keltischer Zauber im Saalbau

Dudelsackspieler, Sänger und Tänzer kommen am 18. Dezember in den Saalbau.
  • Dudelsackspieler, Sänger und Tänzer kommen am 18. Dezember in den Saalbau.
  • Foto: Gabriel Music Production
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Neustadt. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude - das können die Zuschauer erleben, wenn „The Scottish Music Parade“ am Mittwoch, 18. Dezember, um 20 Uhr erstmals nach Neustadt in den Saalbau kommt. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt direkt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum einen Abend lang mit auf eine ebenso mitreißende wie abwechslungsreiche Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen, die Nachahmung eines schottischen Castles, präsentieren die Künstler immer neue Facetten der schottischen Kultur. Selbst die Kombination zwischen traditionellem Dudelsack-Spiel und moderner Rockmusik gelingt. laub/ps

Weitere Informationen:
Karten für diese Veranstaltung sind erhältlich bei Tabak Weiss unter 06321 2942, an allen bekannten Vorverkaufstellen und online unter www.bestgermantickets.de

Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten für die Veranstaltung 

Scottish Music Parade in Neustadt
Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.