Das Figurentheater Festival Herrenhof geht in die zweite Runde
Das schönste Ei der Welt

Das Puppentheater Dornerei führt am 22. April die Kindertheaterinszenierung „Das schönste Ei der Welt“ auf.
  • Das Puppentheater Dornerei führt am 22. April die Kindertheaterinszenierung „Das schönste Ei der Welt“ auf.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Mußbach. In der zweiten Runde des Figurentheater Festivals im Herrenhof gibt es für Kinder und junggebliebene Erwachsene zwei unterschiedliche und interessante Kindertheaterinszenierungen zu erleben; zum einen ein Kinderbuchklassiker am Ostermontag und zum Finale künstlerisches Maltheater.

Am Ostermontag, 22. April, um 16 Uhr steht zunächst die Geschichte „Das schönste Ei der Welt“ auf dem Spielplan. Das Stück nach dem bekannten Bilderbuch von Helme Heine zeigt wie unterschiedlich „Schönheit“ sein kann. Ein Huhn hat ein tolles Federkleid, das andere dagegen einen prachtvollen Kamm. Was passt besser zu Ostern als ein Wettbewerb wer das schönste Ei legt? Doch bald stellt sich die Frage: Was heißt überhaupt schön? Huhn, Henne, Hand und König werden von der Berliner Schau- und Figurenspielerin Annegret Geist effektvoll auf die Bühne der Parkvilla gebracht.
Am Samstag, den 27. April um 11 Uhr geht das Festival im Puppentheater Parkvilla dann zu Ende mit dem ebenso kindgerechten wie künstlerischen Maltheater „Rabenschwarz und Naseweiss“.
Karten für diese Kindertheatervorstellungen für Kinder ab vier Jahre und Erwachsene können vorbestellt werden unter Telefon 06321 963722 oder per Mail: www.puppentheater-dornerei.de.
Vor und nach den Vorstellungen darf die Ausstellung „50 Jahre Verband Deutsche Puppentheater – 50 Ansichten“ in der Parkvilla kostenlos besichtigt werden. Dabei erhält man einen interessanten Einblick in die Vielseitigkeit der Puppenspielkunst. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.