Energiewende
In Mühlhausen kommt der Ökostrom günstig vom Bauhof

Auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde erzeugen nun zwei Photovoltaikanlagen erneuerbare Energie.
2Bilder
  • Auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde erzeugen nun zwei Photovoltaikanlagen erneuerbare Energie.
  • hochgeladen von Jürgen Scheurer

Wirsol Roof Solutions realisiert ein kommunales Pacht- und Investitionsmodell mit Photovoltaikanlagen für Eigenverbrauch und Einspeisung

Die Gemeinde Mühlhausen im Rhein-Neckar-Kreis setzt bei der Energiewende auf umweltfreundliche Stromerzeugung. Auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde im Kraichgau erzeugen daher nun zwei Photovoltaikanlagen erneuerbare Energie. Damit erzeugt die Kommune einen Teil ihres benötigten Stroms selbst und unterstützt durch Einspeisung die regionale Ökostromproduktion.

Wirtschaftlich beschreitet die Gemeinde einen innovativen Weg mit einem Modell, das Eigenverbrauch und Verpachtung kombiniert. Eine Anlage wird von der Kommune selbst für die Deckung des eigenen Strombedarfs eingesetzt. Die Investition für diese eigene Anlage wird über das Pachtmodell für die Dachfläche finanziert. Die Dachfläche für die zweite Anlage, die den produzierten Strom ins öffentliche Netz einspeist, wurde an den Investor verpachtet. Dadurch erhält die Kommune verlässlich gleich hohe Einnahmen und die Gemeindekasse profitiert von Kosteneinsparungen durch die um die Eigenstromerzeugung reduzierten Stromkosten.

Wirsol Roof Solutions, Spezialisten für Photovoltaik-Großdachanlagen, haben die Photovoltaikanlagen auf einer Fläche von 1.040 Quadratmetern installiert. Insgesamt wurden 612 Solarmodule verbaut. Die avisierte Leistung der kleineren der beiden Anlagen liegt bei 9,69 kWp und der spezifische Ertrag bei circa 9.800 Kilowattstunden im Jahr. Mit dieser kommunalen Anlage soll die größtmögliche Eigenversorgung des Bauhofs Mühlhausen mit erneuerbarer Energie gewährleistet werden. Mehr als die Hälfte des produzierten Stroms wird für den Eigenbedarf nutzbar sein. Die restliche Menge wird in das Stromnetz eingespeist. Bis zu 5.879 kg CO2 können mit der Photovoltaikanlage jährlich eingespart werden.

Mit der Verpachtung der Dachfläche für die größere der beiden Photovoltaikanlagen wird die Investition in die eigene PV-Anlage finanziert. Mit dieser Anlage lassen sich jährlich fast 103 Tonnen CO2 einsparen. Sie erreicht eine Spitzenleistung von 164,73 kWp und einen spezifischen Jahresertrag von 171.646 Kilowattstunden.
Das Pacht- und Investitionsmodell von Wirsol Roof Solutions lässt eine klassische Win-win-Situation für die Beteiligten entstehen. Die Kommune kann ohne hohe Kosten in lokale, ökologische Stromerzeugung investieren und damit ihren eigenen Strombedarf zu einem erheblichen Teil decken. Der Investor erhält eine passende Fläche für seine wirtschaftliche Anlageninvestition. Gemeinsam bringen die Partner die Energiewende vor Ort weiter voran.

Die Leistung der Anlagen und aktuelle Stromproduktion in Mühlhausen können künftig auch auf einem öffentlich zugänglichen modernen Bildschirm verfolgt werden. Die Anlagen sind darüber hinaus auf künftige neue Entwicklungen in der Kommune vorbereitet. „Zukünftig lässt sich über die Anlagen auch eine erhöhte Nachfrage nach Elektromobilität bedienen und es können beispielsweise Ladesäulen für Elektrofahrzeuge angebunden werden“, erläutert Johannes Groß, Vertriebsleiter der Wirsol Roof Solutions.

Gemeinde als Vorreiter der Energiewende

Bürgermeister Jens Spanberger macht deutlich, dass mit der Fertigstellung der PV-Anlagen auf dem Dach des Bauhofs ein weiterer Schritt zur Umsetzung des in einem bürgerschaftlichen Prozess erarbeiteten Klimakonzepts getan wurde: „Der Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, der sich Verwaltungen und Bürger in unseren Städten und Gemeinden stellen müssen. Daher setzt sich die Gemeinde Mühlhausen aktiv mit dem Thema auseinander und trägt ihren Anteil zur Energiewende bei.“

Der Ausbau von Photovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften ist Teil des Maßnahmenkatalogs im integrierten Klimaschutzkonzept der Gemeinde, welches alle klimarelevanten Bereiche umfasst und als strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für die Klimaschutzaktivitäten in Mühlhausen dient. Zur dauerhaften und effektiven Senkung der Treibhausgasemissionen und Energiekosten in kommunalen Liegenschaften wurde dort unter anderem die bevorzugte Nutzung erneuerbarer, möglichst regionaler Energien festgelegt.

Auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde erzeugen nun zwei Photovoltaikanlagen erneuerbare Energie.
Die Leistung der Anlagen und aktuelle Stromproduktion können künftig auf einem modernen Bildschirm verfolgt werden.
Autor:

Jürgen Scheurer aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
In kurzen Videos stellen sich die Bewerberinnen und Bewerber potenziellen Arbeitgebern in Kaiserslautern vor
2 Bilder

Jobcenter Stadt Kaiserslautern
Mit Bewerbung per Kurzvideo zum neuen Job

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Um Langzeitarbeitslose bei Arbeitgebern bekannt zu machen, geht das Jobcenter Stadt Kaiserslautern seit kurzem einen neuen, innovativen Weg: In kurzen Videos stellen sich die Bewerberinnen und Bewerber potenziellen Arbeitgebern vor. Durch die Bewerbungsvideos sollen sich Personalverantwortliche von Kaiserslauterer Unternehmen angesprochen fühlen. Denn die Bewerbungsmappe selbst im Betrieb abzugeben, um dabei einen guten Eindruck zu hinterlassen, ist in Zeiten...

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Viele Kunden haben gerade an Waschmittel hohe Ansprüche: Umweltschonend, hautverträglich und dabei leistungsstark sollen sie sein. Bei der Firma HAKA können Waschmittelpulver und Flüssigwaschmittel das alles leisten - und noch ein bisschen mehr. Die Sensitiv-Serie ist sogar für Allergiker geeignet.
5 Bilder

Flüssigwaschmittel oder Pulver?
HAKA-Waschmittel schonen Umwelt und Kleidung

Schifferstadt. Die Umwelt schonen, aber dennoch ein gründliches Reinigungs- oder Waschergebnis erzielen und dabei noch den Geldbeutel schonen: Geht das? Waltraud Dürphold aus Schifferstadt, Partnerin der Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen, sagt ganz klar "Ja!". Seit über 70 Jahren stellt HAKA bei der Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Hautfreundlichkeit, Ergiebigkeit,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Schon vom Start weg ist der Kia XCeed ein Testsieger und Gewinner des „Goldenen Lenkrads 2019“
5 Bilder

Sonderkonditionen beim Kauf eines Kia
Viele Angebote beim Autohaus Bösken in Kaiserslautern

­Autohaus Bösken. Die Neuanschaffung eines Kia-Modells ist derzeit attraktiver denn je. Die Kunden des Autohauses Bösken in Kaiserslautern profitieren seit dem 1. Juli bei zahlreichen Kia-Modellen nicht nur von der reduzierten Mehrwertsteuer. Noch bis zum 30. September gewährt Bösken obendrein auf viele Kia-Baureihen beim Kauf eines noch nicht zugelassenen Fahrzeugs einen Nachlass von 13,8 Prozent auf den Nettokaufpreis. Und das ist noch nicht alles: Kunden, die sich für Leasing entscheiden und...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro,...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen