Ein besonderes Angebot
Polizei sammelt Munition ein

Die Polizei Lauterecken bietet seit Jahren schon einen „Abholservice“ bei Waffen- oder Munitionsfunden an.
  • Die Polizei Lauterecken bietet seit Jahren schon einen „Abholservice“ bei Waffen- oder Munitionsfunden an.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Meisenheim. Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen kleinen Munitionsbestand übernommen, der bei Renovierungsarbeiten gefunden wurde. Die Angehörigen eines vor Jahren verstorbenen Mannes hatten bereits in der Vergangenheit eine auf ihn eingetragene Langwaffe bei der Kreisverwaltung abgegeben. Die nun entdeckte Munition wurde, so die Polizeiinspektion Lauterecken, von einer Streife bei den Findern zu Hause abgeholt. Sie wird der Verwertung zugeführt.
Der Abholservice wird der Bevölkerung seit Jahren von der Polizeiinspektion Lauterecken angeboten. Hierdurch würden, so die Polizei weiter, Gefahren beim Handhaben von Waffen und Munition vermieden. Auch der Transport, für den bei Waffen und Munition nicht selten entsprechende Erlaubnisse vorhanden sein müssten, werde somit unproblematisch, da ihn die Polizei übernimmt. jlk/ots
Hinweis:

Rückfragen zum Abholservice bei der Polizeiinspektion Lauterecken, Telefon 06382 9110, E-Mail PILauterecken@Polizei.RLP.de

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.