Anzeige

HUK-Coburg informiert: Jetzt Autoversicherung vergleichen
Versicherungsjahr geht zu Ende

Welche Kfz-Versicherung ist günstig und leistungsstark? Diese Frage beschäftigt viele Autohalter jährlich bis zum Stichtag am 30. November. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab.
  • Welche Kfz-Versicherung ist günstig und leistungsstark? Diese Frage beschäftigt viele Autohalter jährlich bis zum Stichtag am 30. November. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab.
  • Foto: HUK-Coburg
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Wird der Vertrag mit dem Versicherer nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Bis wann muss man also seine Kfz-Versicherung kündigen? Wer zum 1. Januar wechseln will, muss seine alte Kfz-Versicherung also bis einschließlich 30. November kündigen. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis meiner Auto-Versicherung? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich.

Preis-Vergleich auf Versicherungs-Website

Viele Autobesitzer nutzen für den Kfz-Versicherungsvergleich ein Vergleichsportal. Der Ratschlag von Verbrauchermedien lautet allerdings, mindestens zwei Portale zu kontaktieren und für den Versicherungsvergleich zu berücksichtigen. Die HUK-COBURG ist mit mehr als 12 Millionen versicherten Fahrzeugen Deutschlands größter Kfz-Versicherer. Man findet ihre Angebote auf keinem Vergleichsportal, deshalb wird empfohlen, auch direkt auf Websites von bekannten Auto-Versicherern nach einer leistungsstarken und dabei preisgünstigen Kfz-Versicherung zu suchen.

Leistung im Schadensfall entscheidend

Ein günstiger Preis allein sollte laut der Experten der HUK-Coburg nicht ausschlaggebend für die Wahl des Versicherung sein. Nur ein kritischer Blick auf die Leistungen schützt vor bösen Überraschungen im Schadensfall. Verbraucherschützer legen besonderen Wert auf die Deckungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Statt der gesetzlich vorgeschriebenen 7,5 Millionen Euro für Personenschäden sollte in der eigenen Police eine 100-Millionen-Euro-Deckung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (bei Personenschäden max. 15 Mio. Euro je geschädigte Person) je Schadenfall stehen. Empfehlenswert ist auch eine sogenannte Mallorca-Police, die bei Mietwagenfahrten im Ausland schützt.

Kasko-Versicherung bei Neuwagen: Totalschaden als besonderes Risiko

Eine gute Kasko-Versicherung verzichtet auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit und zahlt bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art. Auch Tierbisse sollten generell versichert sein, nicht nur Maderbisse. Mitversichert sind dabei auch die Folgeschäden, die der Tierbiss am eigenen Auto hinterlassen kann. Besonders Neuwagenbesitzer brauchen einen starken Versicherungspartner an ihrer Seite. Neuwagen verlieren abhängig von der Kilometerleistung im ersten Jahr durchschnittlich zwischen 20 bis 30 Prozent ihres Wertes. Für Besitzer von Neuwagen – aber auch von neuen Gebrauchtwagen – ist der Totalschaden also ein besonderes Risiko. Entsprechend wichtig ist die Neupreisentschädigung für Neuwagen und die Kaufwertentschädigung für neue Gebrauchtwagen in den ersten eineinhalb bzw. drei Jahren.

Telematik, Elektrofahrzeuge oder Werkstattbindung: Volle Leistung und trotzdem sparen

Beitragsersparnis durch Telematik: Hier wird sicheres und vorausschauendes Fahren belohnt. Bei der HUK-COBURG sparen Kunden bei Vertragsabschluss unabhängig von der Fahrweise bereits zehn Prozent auf ihre Prämie. Während des Versicherungsjahres werden die Fahrdaten mittels Sensor und einer App ermittelt. Bis zum 30. September des Folgejahres können Fahrwerte gesammelt werden. Bei entsprechender Fahrweise können sich Kunden somit bis zu 30 Prozent Ersparnis erfahren.Einsparpotential bieten in der Kasko-Versicherung auch Tarife mit Werkstattbindung. Wer sich also entscheidet, sein beschädigtes Auto im Werkstattnetz des Versicherers reparieren zu lassen, kann von Beitragsnachlässen profitieren. Elektrofahrzeuge erhalten zudem bis zu 20 Prozent Nachlass in der Kfz-Haftpflicht- und in der Kasko-Versicherung.

Wann muss ich meine alte Kfz-Versicherung kündigen? Versicherungswechsel bis 30. November

In der Regel läuft ein Kfz-Versicherungsvertrag von 1. Januar bis 31. Dezember eines Jahres. Wird der Vertrag nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Wer zum 1. Januar wechseln will, muss dies also bis einschließlich 30. November tun. Entscheidend für die Wirksamkeit der Kündigung ist ein fristgerechter Eingang beim Versicherer. Bevor man kündigt, sollte auf jeden Fall die Deckungszusage des neuen Kfz-Versicherers vorliegen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner vor Ort: 

Weitere Informationen unter www.huk.de
Folgen Sie uns auf Twitter.

Persönliche Beratung bei der HUK-Coburg
Autor:

HUK Coburg aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen