Verlosung: Startplatz für den Firmenlauf Mannheim gewinnen
Wir laufen wieder

Der Firmenlauf Mannheim findet dieses Jahr virtuell statt. Durch die Möglichkeit des Austauschs via App können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dennoch gemeinsam laufen - wenn auch mit räumlicher Distanz. Wochenblatt-reporter.de verlost Startplätze.
  • Der Firmenlauf Mannheim findet dieses Jahr virtuell statt. Durch die Möglichkeit des Austauschs via App können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dennoch gemeinsam laufen - wenn auch mit räumlicher Distanz. Wochenblatt-reporter.de verlost Startplätze.
  • Foto: ivanko80/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Laufsport. Am Donnerstag, 24. Juni 2021, startet wieder der Firmenlauf in Mannheim. Wie letztes Jahr lässt die Corona-Pandemie zwar keine Großveranstaltung mit vielen hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Ort zu. Die Veranstalter haben sich dennoch ein sportliches Programm einfallen lassen - beziehungsweise vier. Je nach lokalem Infektionsgeschehen sei auch eine Veranstaltung vor Ort möglich. Wie der aktuelle Stand aussieht, kann man sich mit der Corona-Ampel auf der Website des Veranstalters anschauen. Als Medienpartnerin sind auch wir von wochenblatt-reporter.de dieses Jahr wieder dabei und freuen uns über Verstärkung für unser Laufteam. Gewinnen Sie in der Verlosung direkt in diesem Beitrag einen Startplatz inklusive Startnummer, Medaille und Zielverpflegung. Teilnahmeschluss ist am 25. Mai, 23.59 Uhr. 

Virtueller Firmenlauf findet sicher statt

Sicher geplant ist bislang ein virtueller Firmenlauf Mannheim, analog zu letztem Jahr. Was bedeutet das? Jede Läuferin und jeder Läufer kann zwischen zwei Varianten wählen: Echt-Zeit-Teilnahme mittels der App viRACE auf einer selbst gewählten Lieblingsstrecke am Donnerstag, 24. Juni, um 18 Uhr über die Distanz von 5,2 Kilometern oder Lauf einer freien Distanz ohne Zeitnahme in einem flexiblen Zeitraum zwischen 23. und 27. Juni 2021. Wer sich am Veranstaltungstag am Lauf mit der App beteiligt, kann sich auch aus der Distanz mit Freunden und Bekannten messen. Es ist ein gemeinsamer Lauf, ohne Gefährdung anderer, so der Gedanke der Veranstalter. Bei der Variante zwei steht lediglich die Freude an Bewegung im Fokus - ganz ohne Konkurrenzgedanken oder Leistungsmessung. 

Gemeinsam Gutes tun

In guter Tradition wird auch dieses Jahr wieder ein Teil der Startgelder jeder Läuferin und jedes Läufers an regionale  Hilfsorganisationen und Vereine sowie an Projekte des Firmenlauf-Charitypartners Plan International Deutschland gespendet. Hier können Sie nachlesen, was mit der Spendensumme 2020 passiert ist. 

Jetzt mitmachen und Startplatz gewinnen

Wir verlosen auf wochenblatt-reporter.de Startplätze für den Firmenlauf Mannheim am 24. Juni 2021. Die Gewinner werden per E-Mail informiert und können sich dann entschieden, ob sie an Lauf-Variante A (Teilnahme mit Zeitnahme via viRACE App – live und in Echtzeit. Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 24. Juni, 18 Uhr, Strecke 5,2 km auf der persönlichen Lieblingsstrecke) oder Lauf-Variante B (Freie Distanz ohne Zeitnahme – Flexibler Zeitraum: 23. bis 27. Juni) teilnehmen möchten. Teilnahmeschluss ist am Dienstag, 25. Mai, 23.59 Uhr. Mitmachen kann man hier:

Firmenlauf Mannheim 2021

Weitere Informationen:

Virtueller Laufspaß am Donnerstag, 24. Juni

www.firmenlauf-mannheim.de

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Barockes Gartendenkmal beim Lustschloss Tschifflik

Auf Fasanenjagd in Zweibrücken in der Pfalz
Naherholungsgebiet Fasanerie

Zweibrücken. Der drei Kilometer lange Premium-Spazierwanderweg Zweibrücker Fasanenjagd ist eine gut einstündige Rundtour durch das Naherholungsgebiet „Fasanerie“ in Zweibrücken. Vor allem für Kinder gibt es viel zu entdecken. Das Fasaneriegelände wurde schon vor Jahrhunderten von den Zweibrücker Herzögen als Kurort und Erholungsstätte genutzt. Eine geheimnisvolle Burgruine aus dem Mittelalter, ein barockes Gartendenkmal und ein Wildrosengarten sind die historischen Hauptattraktionen. Moderner...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Silvia Bergmann liegt die Gesundheit ihres Hundes besonders am Herzen
4 Bilder

Reico Tierfutter bietet ausgewogene Ernährung
Fitnessboule für das Tier

Tierfutter. „Mein Hund hat mir ziemlich deutlich gezeigt, dass er das Barfen nicht mag“, sagt Silvia Bergmann. Bei der Recherche nach einem geeigneten, artgerechten Futter für ihren Mischlingshund aus dem Tierschutz stieß sie auf das Reico Vital-System. Die Philosophie des Unternehmens und das hochwertige Futter haben die 39-jährige Tierfreundin überzeugt. Für Bergmann, die mit Hund, Katze und Pferd aufgewachsen ist und eine Weiterbildung im Bereich Ernährung und zur Verhaltensberaterin Mensch...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Region Kusel-Altenglan hat so einiges zu bieten

Wandern in Kusel/Altenglan
Geheimtipp für aktiven und entspannten Urlaub

Kusel-Altenglan. Eine Wanderung voller Höhepunkte ist der Veldenz-Wanderweg – nur eine von vielen spannenden Touren in der Region Kusel/Altenglan. Los geht es auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem kleinen Örtchen Thallichtenberg. Durch die Stille der Natur führt der Weg über insgesamt 62 Kilometer zum Veldenzer Schloß in Lauterecken. Der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz-Wanderweg durch das Pfälzer Bergland ist in fünf Etappen aufgeteilt. Wer...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen