Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße
Umleitung der Nachtbuslinie 5

Der Nachtbus der Linie 5 wird zudem ab der Haltestelle Universitätsklinikum über die Käfertaler Straße umgeleitet und bedient ersatzweise die Haltestellen Brauerei und Ludolf-Krehl-Straße.
  • Der Nachtbus der Linie 5 wird zudem ab der Haltestelle Universitätsklinikum über die Käfertaler Straße umgeleitet und bedient ersatzweise die Haltestellen Brauerei und Ludolf-Krehl-Straße.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Laura Seezer

Mannheim. Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Käfertal zwischen Liebigstraße und Eisenlohrstraße an den drei Wochenenden von 9. bis 12. August, 16. bis 19. August sowie 23. bis 26. August – jeweils von Freitag, 19 Uhr, bis Montag, 5 Uhr früh – für den Verkehr gesperrt.
Aus diesem Grund wird auf der Linie 61 die Haltestelle Eisenlohrplatz in diesem Zeitraum um einige Meter versetzt angefahren. Der Nachtbus der Linie 5 wird zudem ab der Haltestelle Universitätsklinikum über die Käfertaler Straße umgeleitet und bedient ersatzweise die Haltestellen Brauerei und Ludolf-Krehl-Straße. Ab der Haltestelle Exerzierplatz verkehrt er wieder auf seinem regulären Linienweg. Die Haltestellen Lange Rötterstraße und Bonifatiuskirche können für die Dauer der Sperrung durch den Nachtbus der Linie 5 nicht anfahren werden. ps

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.