Mannheim: Arme habt ihr allezeit.
Die Resilienz der Obdachlosen.

Kein Dach über dem Leben.
  • Kein Dach über dem Leben.
  • Foto: Richard Brox
  • hochgeladen von Helmut Brox

Ein Beitrag von Richard Brox
Literaturpreisträger und Bestsellerautor von: Kein Dach über dem Leben.

Am 24.02.2021 erschien im Mannheimer Morgen ein Artikel mit der Überschrift "Obdachlose: Caritas kritisiert das Rathaus". Es wurde aber darin weniger die Stadt Mannheim kritisiert, sondern eher meine Ausführungen in einem vorangegangen Artikel zu einem ähnlichen Thema. Die Caritas, vertreten durch Frau Regina Hertlein, meinte zu meinem Artikel unter anderem, er sei ein "Schlag ins Gesicht". Außerdem fragte sich Frau Hertlein, wann ich in letzter Zeit mal in Mannheim war!

Nun schätze ich die eigentlich gute Arbeit der Caritas für Wohnungslose und auch die wertvollen Angebote der Stadt Mannheim als Gesamtpaket für Wohnungslose! Dennoch bleiben Defizite. Diese habe ich auch klar in meinem Text benannt.

Zum Beispiel gab es in diesem kurzen, aber strengen Winter an vielen Orten in Deutschland Öffnungen von leerstehenden Hotels für Obdachlose. In Mannheim hingegen blieben die Türen verschlossen. Obwohl ich vereinzelte Träger auf dieses Manko hinwies, die Türen blieben zu. Stattdessen wurde auf die Nichtbenutzung der halbleeren Notunterkünfte hingewiesen. Warum wohl waren diese Unterkünfte unterbelegt? Was sind die Hintergründe, weshalb seit Jahren die Notunterkünfte der Stadt Mannheim unter belegt  sind und gleichzeitig die Zahlen der Obdachlosen im gesamten Rhein-Neckar-Raum steigen? Warum meiden Obdachlose die städttischen Unterkünfte und das auch noch im Winter?

Genau diese Frage hat mich dazu getrieben dieses heikle, aber dringend gebotene Thema in die Öffentlichkeit zu bringen.

Eine Parkbank ist kein Zuhause und Platte machen erst recht nicht oder doch?

Da ich mit den Umständen in Mannheim gut vertraut bin, liegt es mir nahe mich darüber zu äußern. Nicht nur weil ich hier geboren wurde und im Stadtteil Schönau aufwuchs. Nein! 1986 wurde ich hier zwangsgeräumt und anschließend durch alle "Mannheimer Angebote" hilf- und wehrlos durchgereicht. Ich erfuhr so an Leib und Seele, was es bedeutet Obdachlos in Mannheim zu sein.

Bericht zur Lage in Mannheim. Angefangen von meinem Gastbeitrag als Gastautor im Mannheimer Morgen. Siehe Link darunter. Zum sehen bitte anmelden und kostenlos lesen.

Mein Gastbeitrag als Gastautor im Mannheimer Morgen.

Mittlerweile wohne ich in Köln und lebe als Autor recht gut. Trotzdem habe ich meine dreißig Jahre als "Person ohne festen Wohnsitz" nicht vergessen und Kämpfe für das Wohlergehen Obdachloser Menschen in Deutschland.

Zurück zu den Wurzeln meiner Geburtsstadt Mannheim. Durch meine regelmäßigen Besuche, bin ich hier mit allem eng verbunden. So sind mir auch sehr wohl die Einrichtungen bekannt, die sonst eher wenig Beachtung finden, z.B. die liebevolle Arbeit der "Schwestern der Mutter Teresa" in der Neckarstadt-West, das vorbildliche Wohnheim "Haus Bethanien" im Szeneviertel Jungbusch oder die sozio-kulturell hervorragende Arbeit der "Gemeinde Lutherkirche' für die westliche Neckarstadt und den sich angrenzenden Stadtteil Jungbusch.

An diesen drei genannten Orten wird noch mit Herzblut Teilhabe für Obdachlose und für sozial Benachteiligte gelebt. Respektvoll und mit Würde die Ärmsten der Armen versorgt. Resozialisierung, Reintegration und Rehabilitation sind der Baustein wahrer Hilfe in der Not und überall der wohl beste Ansatz für ein harmonisches Zusammenleben. Auch hier ein wichtiger Baustein im Verbund der Mannheimer Hilfesysteme, deren Schieflage zum Leid der Elenden unverkennbar ist.

Arche für Obdachlose e.V.

Was in Mannheim dringend fehlt, ist ein Verein von sozial engagierten Menschen, die sich für die Belange, die Rechte und die Würde von Betroffenen einsetzt.
Zum Beispiel wie der Verein "Arche für Obdachlose" in Köln. Ein Verein mit Vorbildcharakter, nicht nur für Mannheim zur Nachahmung empfohlen.

Selbstvertretung Wohnungsloser Menschen e.V.

Erwähnenswert sei hier auch die Initiative aus Freistatt. Eine lobenswerte Idee für die Stadt Mannheim und was ebenso dringend geboten ist, wie die Gründung von einem Verein zur Wahrung der Interessen von mittellosen Wohnungsuchenden und für Obdachlose.

Ohne Teilnahme - keine Teilhabe.

Zurück aber zu Frau Hertlein, die ich persönlich nicht kenne und dennoch ihre eigene Arrbeit und erst recht die Arbeit der Caritas in Mannheim für Obdachlose sehr schätze.

Mannheim. "Pressegespräch der Caritas" zum aktuellen Thema: Wohnungslosenhilfe in der Corona-Pandemie!

Am 23.02.2021 lud Frau Hertlein in das Haus der Caritas zu einem offiziellen Pressegespräch ein. Thema war: Wohnungslosenhilfe in der Corona-Pandemie. Eingeladen waren unter anderem Journalisten und Vertreter von Politik, Wirtschaft und Sozialem. Es wurde über Wohnungslose (Obdachlose) gesprochen. Wer allerdings fehlte, waren die Betroffenen selbst. Kein Obdachloser (Wohnungsloser) war eingeladen, um aus der Sicht von Betroffenen zu berichten. Warum nicht, ist mir unverständlich. Soziale Anteilnahme mit den Betroffenen sollte anders aussehen oder täusche ich mich? Miteinander und füreinander gemeinsam gestalten, teilen und leben bedeutet auf Augenhöhe den Dialog suchen, finden und bieten.

Trotz dieser Kritik finde ich, sollten wir unsere Kräfte bündeln und den Ärmsten der Armen gemeinsam helfen. Entscheidend sind doch nicht die Fragen: "Wer bist du, woher kommst du, was willst du hier, was kannst du und warum brauchst du überhaupt Hilfe?" Nein! Entscheidend ist immer die Frage: "Wie und womit kann und darf ich Ihnen helfen?" Solidarität zeigen und loyal Anteil nehmen am Leid der Elenden.

Armut und Obdachlosigkeit ist überwindbar, wenn wir bereit sind mit neuen Wegen aufeinander zuzugehen. Arme habt ihr allezeit! Gemeinsam auf Augenhöhe denken und handeln ist der Weg raus aus dem Elend, und der Aufbruch in eine bessere und gerechtere Welt.

Wohnungslosentreffen.

Arche für Obdachlose. Artikel im Kölner Express.

Arche für Obdachlose. Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger.

Autor:

Helmut Brox aus Mannheim

Webseite von Helmut Brox
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sevilay Sabah leitet als selbstständige Partnerin der Bäckerei Görtz erfolgreich eine Bäckerei-Filiale in Speyer.
3 Bilder

Zwei Partnerinnen der Bäckerei Görtz im Interview
Mit Leidenschaft für Kunden und Produkte zum Erfolg

Partner der Bäckerei Görtz gesucht. Der eigene Chef sein, ein Team von Mitarbeitern führen und selbstständig eine erfolgreiche Bäckerei-Filiale führen: Diesen Traum erfüllen sich Sevilay Sabah und Lutfije Gavazi als Partnerinnen der Bäckerei Görtz. Der Clou dabei: Ihre Selbstständigkeit hängt nicht an einem großen Eigenkapital und ist finanziell abgesichert. Sie können ihren Erfolg durch Fleiß, Leidenschaft und ihre eigenen Entscheidungen selbst steuern.  Für viele Menschen ist die berufliche...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Für drinnen und draussen
Große Plakate - kleine Preise!

Ludwigshafen:  Das Online Druckportal pfalzdruck.de bietet neben vielen weiteren Druckprodukten Plakate & Poster in unterschiedlichen Ausführungen zum kleinen Preis - und das schon ab einem Exemplar! Ganz gleich, ob Sie als Unternehmen auf der Suche nach einer Online-Druckerei für Ihre Plakatwerbung sind, kurzfristig Hinweisplakate für die Corona-Maßnahmen benötigen – oder ob Sie einfach nur ein individuelles Einzelstück in Auftrag geben möchten: Die große Auswahl an Postern und Plakaten bei...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn ein Badezimmer-Umbau ansteht, sind die Profis von Bad & Design aus Ludwigshafen der richtige Ansprechpartner für staubfreies Renovieren.
5 Bilder

Bad-Profis aus Ludwigshafen am Werk
Staubfrei renovieren im Badezimmer

Staubfrei renovieren. Die Experten von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim bieten den Umbau des Badezimmers aus einer Hand. Viele Interessenten graut es vor Staub und Dreck, der beim Renovieren entsteht. "Wo gehobelt wird, fallen Späne", lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für die Schreiner gilt, kann auch in der Installateur-Zunft nicht vernachlässigt werden. Die Profis von Bad & Design bieten einen Ausweg: Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung renoviert Bad & Design Badezimmer in bewohnten...

RatgeberAnzeige
4 Bilder

Vital Check für Sie und Ihren Körper

Vital Check für Sie und Ihren Körper In den letzten Monaten war die Stressbelastung auf unseren Körper enorm. Die kalten Wintermonate mit kurzen Tagen und wenig Sonne sowie der tägliche Stress im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie-Lage haben unser Immunsystem, das allgemeine Wohlbefinden und die Psyche extrem geschwächt. Vor diesem Hintergrund bieten unsere Teams der Rochus Vital Apotheken alles rund um das Thema "Anti-Stress" an. Im April führen wir VNS-Analysen durch, um Ihr persönliches...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen