Zwei tödlich verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Mannheim-Sandhofen

Mannheim. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstag (20.07.) um 19.10 Uhr auf der B44 wurden zwei Personen getötet und drei Personen schwer verletzt. Nach den bisherigen Unfallermittlungen war ein 19-jähriger Fahrer eines 7er-BMW auf der linken der beiden Fahrspuren der B44 von Lampertheim in Richtung Mannheim unterwegs, wobei er die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h überschritt. Dies hatte zur Folge, dass er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Auto verlor und nach links von der Fahrbahn in den Grünstreifen abkam. Anschließend geriet das Auto ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab, wo es gegen einen Baum prallte und in einer Böschung zum Stillstand kam. Dabei wurden alle fünf Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Der Fahrer konnte selbstständig aus dem Auto steigen, die Mitfahrer mussten von der Berufsfeuerwehr Mannheim und der Freiwilligen Feuerwehr aus Lampertheim aus dem Auto befreit werden.

Zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren, die sich auf dem Rücksitz befanden, erlagen ihren schweren Verletzungen kurze Zeit später im Krankenhaus. Ein weiterer 19-Jähriger, der sich ebenfalls auf dem Rücksitz befand, schwebt derzeit noch in Lebensgefahr. Der Fahrer sowie der 21-jährige Beifahrer mussten mit schweren Verletzungen in umliegende Kliniken eingeliefert und stationär aufgenommen werden.

Dem Fahrer des BMW wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt und sichergestellt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 75.000 Euro. Zur Unfallrekonstruktion kam ein Kfz-Sachverständiger an die Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme war die B44 in Richtung Mannheim bis gegen 23.40 Uhr voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen führt die Verkehrspolizei.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.