+++UPDATE+++ Aufräumarbeiten beendet - Lastwagen kollidierte mit Straßenbahn - 120.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall mit fünf Leichtverletzten in Mannheim

In der Straßenbahn sollen sich nach derzeitigem Stand in etwa 30 bis 40 Personen aufgehalten haben, unter ihnen eine größere Anzahl an Schulkindern.
  • In der Straßenbahn sollen sich nach derzeitigem Stand in etwa 30 bis 40 Personen aufgehalten haben, unter ihnen eine größere Anzahl an Schulkindern.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

+++UPDATE2+++
Mannheim-Neuostheim. Nach Angaben der Polizei sind die Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall auf der Theodor-Heuss-Anlage sind zwischenzeitlich beendet, so dass die Fahrspuren und der Gleisverkehr wieder freigegeben werden konnten. ps

+++UPDATE1+++
Mannheim-Neuostheim. Die meisten versorgten Insassen standen augenscheinlich unter Schock, beziehungsweise unter den Eindrücken des Erlebten, eine medizinische Versorgung war jedoch lediglich bei fünf Personen notwendig, teilte die Polizei in Ergänzung zu ihrer ersten Pressemeldung mit. Von den fünf Leichtverletzten wurden drei zwecks weiterer ärztlicher Untersuchungen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Dabei handel es sich um ein elf Jahre altes Kind, eine 17-Jährige und ein 20-jährigen Mann. Der 44-jährige Straßenbahnfahrer und der 46-jährige Fahrer des Lastwagens wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden soll sich laut Polizei auf über 120.000 Euro belaufen. ps

Mannheim-Neuostheim. Am Donnerstag, 4. April, gegen 13.25 Uhr kam es nach ersten Informationen auf der Theodor-Heuss-Anlage/Ecke Dürerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn der Linie 6 (Fahrrichtung Neuostheim) und einem Lastwagen. Hierbei wurde die Straßenbahn offenbar aus dem Gleisbett gehoben. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden bei dem Unfall mehrere Personen leicht verletzt. In der Straßenbahn sollen sich nach derzeitigem Stand in etwa 30 bis 40 Personen aufgehalten haben, unter ihnen eine größere Anzahl an Schulkindern.
Eine Sammelstelle wurde auf dem Vorplatz des Carl-Benz-Stadions errichtet. Dort können Eltern ihre Kinder in Empfang nehmen. Die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme ist im vollen Gang. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen im Straßen und Straßenbahnverkehr. ps

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.