Zu schnell in die Kurve und überschlagen
Schwerer Unfall in Mannheim

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot.
  • Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am Sonntagabend, 12. Januar,  gegen 22.30 Uhr meldeten Anwohner aus Feudenheim einen Wagen, der sich bei einem Unfall überschlagen hatte, berichtet die Polizei. Die sofort verständigten Rettungskräfte fanden einen auf dem Dach liegenden Peugeot, in den der 65-jährige Fahrer eingeklemmt war. Laut Polizeibericht konnte ihn die Feuerwehr Mannheim schnell befreien. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot. Aufgrund des Aufpralls hob der Wagen des Verursachers ab und überschlug sich. Hierbei prallte er noch gegen einen weiteren geparkten BMW. Der Fahrer befand sich alleine im Fahrzeug, es wurden keine weiteren Personen verletzt. Am Peugeot entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Am geparkten Peugeot entstand ein Schaden von 12.000 Euro und am BMW von etwa 2000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch das Polizeirevier Mannheim-Käfertal übernommen. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.