Beim Gassi gehen angesprochen und belästigt - Polizei sucht Zeugen
In Mannheimer Plankenhofpassage vor 17-Jähriger entblößt

Der Vorfall soll sich am Montag, 7. Januar, gegen 22 Uhr, ereignet haben.
  • Der Vorfall soll sich am Montag, 7. Januar, gegen 22 Uhr, ereignet haben.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der sich am Montag, 7. Januar, gegen 22 Uhr, einer 17-Jährigen, die mit ihrem Hund spazieren ging, ansprach und sein Geschlechtsteil entblößte. Nach Angaben der Polizei wurde die Jugendliche in der Plankenhofpassage im Quadrat P6 von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Nachdem sie darauf mit einer abwertenden Handbewegung in dessen Richtung reagiert hatte, habe der Mann in englischer Sprache auf seinen Penis aufmerksam gemacht und diesen der Jugendlichen gezeigt. Danach habe sich der Unbekannte in Richtung eines Baumarktes im Quadrat R 5 entfernt. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: circa 1,65 Meter groß, ungefähr 40 Jahre alt, "südosteuropäisches Aussehen", dunkle mittellange Haare, braune Jacke mit Kapuze, führte eine rote Tüte von "TK Max" mit sich. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 zu melden.ps 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen