Anzeige

Online-Wintermarkt für Pfalz und Baden
Lokale Produkte

Weihnachtsmärkte wie diese sind 2020 unvorstellbar.
2Bilder
  • Weihnachtsmärkte wie diese sind 2020 unvorstellbar.
  • Foto: Chris Spencer-Payne/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Virtueller Einkaufsmarkt. Die Corona-Pandemie hält weiter Einzug: Viele Weihnachtsmärkte mussten abgesagt werden, vorweihnachtliche Zusammenkünfte mit Freunden und Familie gestalten sich aufgrund der Kontaktbeschränkungen schwieriger als sonst und auch das Geschenke-Shopping ist nicht so einfach und sorgenfrei wie wir es gewohnt sind. Das bedeutet nicht nur einen Umsatzverlust für viele lokale Händler, auch uns entgeht das heimelige Gefühl, das bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt aufkommt.

Virtueller Wintermarkt für Pfalz und Baden

Doch wir stecken den Kopf nicht in den Schnee. Wochenblatt-reporter.de bietet für lokale Unternehmen und Wochenblatt-Leserinnen und -Leser einen virtuellen Weihnachtsmarkt an. Unter marktplatz.wochenblatt-reporter.de haben lokale Händler die Möglichkeit, einen digitalen Weihnachtsmarkt-Stand zu erwerben, um ihre Angebote für unsere Leserinnen und Lesern zu präsentieren.

Auf dem virtuellen Weihnachtsmarkt von wochenblatt-reporter.de können Dienstleister und Händler ihre Angebote in digitalen Ständen präsentieren.
  • Auf dem virtuellen Weihnachtsmarkt von wochenblatt-reporter.de können Dienstleister und Händler ihre Angebote in digitalen Ständen präsentieren.
  • Foto: marktplatz.wochenblatt-reporter.de
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Weihnachtsmarkt-Klassiker aus acht Kategorien

Die Besucher können sich online zu regionalen Spezialitäten inspirieren lassen. Wer noch Geschenkideen benötigt, wird hier fündig. Auf dem digitalen Weihnachtsmarkt können Gäste ganz einfach noch ein Geschenk einkaufen. Auf dem Online-Weihnachtsmarkt präsentieren sich Buden aus acht Kategorien: Von Kleidung über Deko, Gutscheine, Spielwaren bis hin zu Weihnachtsgebäck und Pflegeprodukten. 

Anbieter werden

Die Weihnachtszeit ist für den Handel mitunter die umsatzstärkste Zeit im Jahr. Weihnachtsmärkte sind nicht nur eine wichtige Einnahmequelle, sondern auch gelebte Tradition. Wochenblatt-reporter.de bietet mit dem virtuellen Weihnachtsmarkt ein passendes Umfeld für Händler und Dienstleister aus der Region - Auf einer regionalen, krisensicheren und ansteckungsfreien Plattform mit den richtigen Paketgrößen für jeden Anspruch.

Hier gibt es weitere Informationen für Interessierte: https://marktplatz.wochenblatt-reporter.de/idee-und-konzept/

Weihnachtsmärkte wie diese sind 2020 unvorstellbar.
Auf dem virtuellen Weihnachtsmarkt von wochenblatt-reporter.de können Dienstleister und Händler ihre Angebote in digitalen Ständen präsentieren.
Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen