Jahreshoroskop 2019: Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)
Blick in die Sterne

Was hält das neue Jahr 2019 für das Tierkreiszeichen Steinbock bereit? Mit dem Jahreshoroskop kann man einen Blick in die Sterne werfen.
  • Was hält das neue Jahr 2019 für das Tierkreiszeichen Steinbock bereit? Mit dem Jahreshoroskop kann man einen Blick in die Sterne werfen.
  • Foto: Wochenblatt-Redaktion
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Jahreshoroskop des Astrologen Volker Reinermann für das Tierkreiszeichen Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Liebe/Partnerschaft

Sie haben mit Uranus bis März die Chance, Veränderungen aktiv zu gestalten. Lernen Sie, Ihrem Partner mehr Freiheiten zu gewähren. Im April wird die Liebe feinsinnig mit guten Gesprächen, im September leidenschaftlich. Am Jahresende belohnt Sie Jupiter schließlich mit großen Gefühlen.

Geld/Beruf

Wichtige Umstellungen sollten Sie wegen Uranus im Frühjahr realisieren. Dazu sind mit Saturn Anstrengungen erforderlich. Aber der Einsatz lohnt. Denn wenn Sie ein klares Konzept erstellen und es mit Disziplin umsetzen, ermöglicht Ihnen Jupiter zum Jahresende den gewünschten Erfolg.

Gesundheit/Wohlbefinden

Mars versorgt Sie im März, Juni und Dezember mit Energie. Grundsätzlich aber fordert Saturn Sie auf, mit Ihren Kräften bewusster umzugehen und sich nicht jeder Herausforderung mit bisheriger Zähigkeit zu stellen. Im Dezember formt Jupiter aus dieser Erfahrung ein neues Selbstbewusstsein.

Wir verlosen eine astrologische Telefonberatung mit Volker Reinermann. Alle Infos dazu finden sich hier. Sie möchten wissen, was das neue Jahr für Ihr Sternzeichen bereit hält? Hier finden Sie alle Jahreshoroskope 2019.

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.