Große Stars wie "Juli" und "Sunrise Avenue" zu Gast
Ludwigshafen feiert

Im letzten Jahr war das Thema des Kinderfestes „Ritter“, in diesem Jahr gibt es das Indianerspektakulum.
2Bilder
  • Im letzten Jahr war das Thema des Kinderfestes „Ritter“, in diesem Jahr gibt es das Indianerspektakulum.
  • Foto: Basaric-Steinhübl
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen.Das Stadtfest ist eine der schönsten Veranstaltungen im Ludwigshafener Terminkalender - drei Tage beste Musik, Programm für die ganze Familie und natürlich ein toller Lauf - Ludwigshafen feiert am kommenden Wochenende von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni 2019. An allen drei Tagen erwartet die Besucher ein fulminantes Programm auf den drei Musikbühnen.

Buntes Programm

In der Innenstadt haben vor allem die Kleinsten die Möglichkeit, das Fest voll und ganz zu genießen.
Auf die Spuren der nordamerikanischen Ureinwohner begibt sich das Programm am Stadtfest-Sonntag von 12 bis 18 Uhr für seine jüngsten Besucher. Das Indianer-SpektakuLUm auf dem Berliner Platz vermittelt etwa mit der Gestaltung von Traumfängern oder der Entschlüsselung von Tierspuren und der Herstellung von Lederarmbändern, ja sogar mit der Möglichkeit zum Bogenschießen interessante Einblicke in Traditionen indigener Lebenskultur. Vergangenes Jahr war das Thema Ritter, welches sehr gut von den Jüngsten angenommen wurde.
Durch die Teilnahme an den verschiedenen Mitmachstationen können zudem Holzperlen erspielt werden. Ab fünf Perlen erhalten die teilnehmenden Jungs und Mädchen eines der in der Auflage von 500 Stück eigens entworfenen und limitiert gedruckten Indianer-T-Shirts kostenfrei! Angesiedelt im Hier und Jetzt demonstriert ein kunterbuntes Bühnenprogramm mit insgesamt etwa 300 Mitwirkenden die Vielfalt der Angebote für Kinder zahlreicher Ludwigshafener Vereine und Einrichtungen.
Das Stadtfest ist Publikumsmagnet für rund 200.000 Menschen an diesem Wochenende. Sicherlich auch, weil wieder angesagte Musikgruppen auf den Bühnen stehen. Sunrise Avenue, Stefanie Heinzmann, Juli und großartige Orchesterwerke machen das Fest musikalisch zu einem Highlight. Neben den national und international gefeierten Top-Künstlern fungieren zahlreiche richtig gute Bands der regionalen Szene als weitere Publikumsmagneten des musikalischen Programms auf den drei Stadtfestbühnen auf dem Berliner Platz, auf dem Platz der deutschen Einheit und auf dem Rathausplatz. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck wird gegen 22 Uhr das Fest am Freitagabend eröffnen und die Besucher am Berliner Platz begrüßen. „Die für alle Stadtfestbesucher kostenfreien Auftritte international gefeierter Künstler bescheren dem Ludwigshafener Stadtfest in diesem Jahr einmal mehr ein Einzugsgebiet, das den Namen unserer Stadt und den guten Ruf des Ludwigshafener Stadtfestes in ein fast schon bundesweites Umfeld verbreitet. Das erfüllt mich als Oberbürgermeisterin mit Stolz und es freut mich ungemein, dass es in dieser Stadt eine Vielzahl starker Partner aus der Wirtschaft gibt, die sich mit ihren Investitionen in dieses Fest in ganz besonderem Maße zu ihrem Standort Ludwigshafen bekennen“, unterstreicht Jutta Steinruck. Auf der Achse zwischen den Bühnen finden die Stadtfest-Besucher gastronomische Angebote und Verkaufsartikel aus der ganzen Welt. Ein besonderes Highlight in der Fußgängerzone der Bismarckstraße ist die BASF-Meile mit ansprechender kulinarischer Genusskultur.
Geöffnet ist das Ludwigshafener Stadtfest am Freitag von 14 bis 24 Uhr, am Samstag von 11 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr.

Stadtlauf

Am Samstagnachmittag sind die Läufe in den verschiedenen Altersklassen beim 24. Ludwigshafener Stadtlauf Highlight. Ab 14.45 Uhr starten die beiden Bambiniläufe über 650 Meter. Der Startschuss zum abschließenden BASF Volkslauf über 8400 Meter fällt um 17.30 Uhr. Start und Ziel ist für alle Läufe in der Bismarckstraße am Berliner Platz.

Sechster Hobbymarkt

Am Sonntag, 30. Juni 2019, veranstaltet die LUKOM von 11 bis 18 Uhr erneut einen Hobbymarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Veranstaltung eröffnet kreativen Hobbybastlern eine günstige Gelegenheit, ihre Arbeiten einem großem Publikum vorzustellen zu können. Die Veranstaltung findet im Freien statt. Die Ausstellungsfläche liegt im südlichen Bereich der Bismarckstraße zwischen Wredestraße und Dammstraße. In den zurückliegenden Jahren umfasste die Angebotspalette dieses Hobbymarktes Schmuck, Gestecke, Grußkarten, Malerei, Näharbeiten und vieles weitere aus den Materialien Keramik, Metall, Filz, Glas, Stoff und Holz. gib/ps

Im letzten Jahr war das Thema des Kinderfestes „Ritter“, in diesem Jahr gibt es das Indianerspektakulum.
Klassisch startet das Stadtfest am Donnerstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen