Mein Leben - meine Leidenschaft - mein Wochenblatt
Große Freude über den 1000. Wochenblatt-Reporter

Wochenblatt zu Besuch bei Daniel Aumüller, dem 1000. Wochenblatt-Reporter.
  • Wochenblatt zu Besuch bei Daniel Aumüller, dem 1000. Wochenblatt-Reporter.
  • Foto: Verena Goepfrich
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Ludwigshafen.Daniel Aumüller ist der 1000. Wochenblatt-Reporter und das ist ein Grund zum Feiern.  Zwei Wochenblatt-Redakteure, Verena Goepfrich und Laura Braunbach, trafen den 35 Jahre alten Mann aus Ludwigshafen, um mit ihm über seine Heimat und seine Begeisterung für die Fotografie zu sprechen.  

Das Wochenblatt-Mitmachportal ist seit Mai online und viele Wochenblatt-Reporter zeigen, was sie in ihrer Region bewegt. Daniel Aumüller interessiert sich für die Pfalz in all ihren Facetten. Er ist nicht nur viel in seiner Heimat unterwegs, er hält dabei gleich noch die schönsten Momente auf einem Foto fest. Dass seine Motive gut zum Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 passen, dachte auch sein Vater, der von der Aktion im Wochenblatt gelesen hatte. Der begeisterte Hobbyfotograf meldete sich deshalb ganz unkompliziert beim Mitmachportal an und stellte seine schönsten Fotos zur Teilnahme ein. 

Daniel Aumüller gab den Redakteuren einen Einblick in sein Leben und was ihn in seiner Heimat bewegt. Er erzählte von seinen Lieblingsplätzen, der Parkinsel und dem Maudacher Bruch in Ludwigshafen. Doch er berichtete auch, dass Ludwigshafen für ihn keinesfalls nur schöne Seiten hat. So ist er verärgert beim Anblick von Müllansammlungen in seiner Heimatstadt, aber auch über fehlende Einkaufsmöglichkeiten und den Bedarf von weiteren Straßenbahnstrecken.

Das Mitmachportal bietet die Möglichkeit all diese schönen, aber auch kritischen Momente mit den Menschen aus der Region zu teilen und sich darüber auszutauschen. laub/goe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen