Überholmanöver geht schief
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall in Ludwigshafen

Symbolbild (Foto: pixabay)

Ludwigshafen. Am Dienstag, 31. Juli, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der L 534 am Kreisel nähe Otterstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Er hatte versucht, ein Auto zu überholen und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Dabei berührte er die linke Fahrzeugseite einer 39-jährigen Autofahrerin und verlor die Kontrolle über sein Zweirad. Infolgedessen stürzte der Motorradfahrer und rutschte über die Fahrbahn. Bei dem Sturz zog er sich  schwere Verletzungen zu. Der 25-jährige Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. (pol)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen