Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Auto überschlägt sich nach Zusammenprall

Symbolbild (Foto: pixabay)

Ludwigshafen. Am Dienstag, 31. Juli, gegen 14.40 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto auf der Dürkheimer Straße in Richtung B 9. Zur gleichen Zeit fuhr eine 67-Jährige mit ihrem Auto auf der Oderstraße in Richtung Lambsheimer Straße und rammte aus noch nicht geklärten Gründen das Auto des 53-Jährigen, so dass dieser sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Auf dem Dach liegend rammte der 53-Jährige das Auto eines 30-Jährigen, der sich an der Kreuzung wartend auf der Dürkheimer Straße befand und in die Oderstraße abbiegen wollte. Die 67-Jährige setzte ihre Fahrt zunächst fort und stoppte letztendlich im Drive-In-Bereich eines Schnellrestaurants, nachdem sie die dortige Grünfläche überquerte. Die beiden Autos der 67-Jährigen und des 53-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Aus ihren Fahrzeugen liefen zudem Betriebsstoffe aus, die durch eine Fachfirma beseitigt wurden. Die 67-Jährige und der 53-Jährige wurden ins Krankenhaus gebracht. (pol)

Autor:

Anouar Touir aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.