Festprogramm vom 3. bis 5. August
Weingarten feiert das Woi- und Gässelfescht

Weingarten. Am Freitag, 3. August, kurz nach 19 Uhr stechen die Pfälzische Weinprinzessin Daniela Töpfer und die Wingerter Rosenprinzessin Sonja I. vor dem Rathaus das Weinfass an und eröffnen das Woi- und Gässelfescht. Es findet zum 32. Mal im pfälzischen Weingarten statt.

Traditionell wird zum Abschluss des Eröffnungszeremoniells unter der Federführung von Ortsbürgermeister Thomas Krauß der Inhalt des Fasses als Freiwein an die Festbesucher ausgeschenkt. Neun Vereine und Organisationen warten von Freitag bis Sonntag entlang der Festmeile im pfälzischen Weingarten auf die Besucher. Wie gewohnt verwöhnen sie die Festbesucher mit kulinarischen Leckerbissen aus der Region, dazu gehören Pfälzer Dampfnudeln, Burger „Landfrauenstyle“ beim Landfrauenverein, aber auch Musikantenteller und Zanderfilet bei Musikverein und Sportverein. Das Woi- und Gässelfescht ist aber auch international unterwegs. So wird „Zum Spieß“ griechische Küche präsentieren und der Türkische Kulturverein beteiligt sich mit landestypischen Gerichten. Der Freundeskreis Weingarten-Vieillevigne wird Spezialitäten aus dem Nachbarland anbieten.
Zum Dessert bieten sich Kaffee und Kuchen oder auch türkische Halka und Mokka an. Wie es sich für ein Weinfest gehört, wird es eine reichliche Auswahl an Weingartner Weine geben.
Darüber hinaus werden die anderen Getränkewünsche, seien es alle Arten alkoholfreier Erfrischungsgetränke, Biere, Cocktails, Longdrinks oder Verdauer angesichts der Fülle des Angebots kaum unerfüllt bleiben.

Livemusik sorgt für Unterhaltung

Damit es nicht langweilig wird, sorgen die Weingartner während der drei Festtage auch für musikalische Unterhaltung mit Livemusik. Auf der Bühne des Sportvereins geben sich am Freitag Abend die Gruppe „Washhouse“ und am Samstag Abend „Flash k’ Swag“ (Fläschkäsweck) die Ehre.
Beim FCK-Fan-Club erwartet die Band „Glanzblick“ das Publikum. Im Zelt des Musikvereins treten befreundete Vereine auf, die mit Blasmusik die Gäste behalten. Ein Höhepunkt wird am Samstag Abend sicherlich der Auftritt der „Pälzer Polkabuwe“, die mit ihren schmissigen Melodien auch das jüngere Publikum mitreißen, sein.
Junge und Junggebliebene können sich an den Feuerwehrspielen der Freiwilligen Feuerwehr beteiligen. Zur weiteren Unterhaltung stehen Kinderkarussell, Autoscooter und Schießstand bereit. Ab 16 Uhr bieten am Sonntag Nachmittag die Marktschreier vom Obst- und Gartenbauverein landwirtschaftliche Erzeugnisse an. Und zur seelisch-geistlichen Einstimmung laden die beiden Kirchengemeinden zum ökumenischen Gottesdienst, der am Sonntag um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche stattfindet, herzlich ein. Die Ortsgemeinde freut sich auf viele Besucher, die nach Weingarten kommen und schöne Stunden erleben. (ps/jlz)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen