Fahrer gerät auf B9 in Notsituation
Brennendes Auto muss in Acker fahren

Mit seinem brennenden Fahrzeug fuhr der Fahrer in den Acker.
  • Mit seinem brennenden Fahrzeug fuhr der Fahrer in den Acker.
  • Foto: Polizeiinspektion GER
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Schwegenheim. Ein wirtschaftlicher Totalschaden am Auto und etwa 1000 Euro Schaden im Gerstenfeld war das Resultat eines technischen Defekts am Fahrzeug. Der 43 Jahre alte Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Germersheim war am Dienstag, 15. Mai,  mit seinem Audi auf der B9 in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als er gegen 16 Uhr bemerkte, dass aus bislang ungeklärter Ursache die Bremsen nicht mehr richtig funktionierten, anfingen zu rauchen und plötzlich Feuer fingen. Da er sein Fahrzeug nicht mehr stoppen konnte entschloss er sich kurzerhand, in den an der B 9 befindlichen Acker zu fahren, in welchem er zu Stehen kam. Für die Bergungsmaßnahmen musste der rechte Fahrstreifen der B 9 für etwa eine Stunde gesperrt werden. Ein Rückstau entstand glücklicherweise nicht. Auch kam es zu keinen Sichtbeeinträchtigungen durch den Rauch. Der Gesamtschaden wird auf etwa 16 000 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer wurde zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, so die Polizei. ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen