36-Jähriger in Lustadt wollte bei Kälte im Auto ausschlafen
Betrunkener schläft im Auto ein

Lustadt. Nachdem sich ein 36-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim aus seinem Fahrzeug heraus übergeben musste, verständigte am Mittwochabend, 9. Januar, gegen 23 Uhr ein Zeuge die Polizeiinspektion Germersheim. Zwei Beamte suchten daraufhin die Örtlichkeit auf und konnten den Mann schlafend in seinem Fahrzeug feststellen. Der 36 Jährige gab im Rahmen der Befragung an, dass er mit seinem Auto zu einer nahegelegenen Gaststätte fuhr und dort einen über den Durst getrunken hatte. Daher wollte er nun seinen Rausch ausschlafen. Ein angebotener Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 1,42 Promille. Die Polizisten stellten die Fahrzeugpapiere vorsorglich sicher, der Mann begab sich zu Fuß auf den Heimweg. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen