Spiel und Spaß im Wald Speyer, Lustadt und Dudenhofen
Mit der Rucksackschule Wald und Tiere erleben

Kinder erleben den Wald mit der Rucksackschule.
  • Kinder erleben den Wald mit der Rucksackschule.
  • Foto: Angelina Bolgoniva/Pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Speyer/VB Lingenfeld. Die Rucksackschule des Forstamts veranstaltet in den Herbstferien wieder ein spannendes Kinderferienprogramm im Wald.

Los geht es am Dienstag, 2. Oktober in Weingarten. Von 10 bis 16 Uhr. „Vom Baum ins Glas an einem Tag“ lautet das Programm, bei dem es um Äpfel, Apfelbäume und natürlich um Apfelsaft geht. Die Kinder sammeln gemeinsam Äpfel auf den Streuobstwiesen, die vom Forstamt betreut werden, pressen aus den Äpfeln Apfelsaft und werden diesen anschließend gemeinsam genießen. Dazu gibt es spannende Spiele, Infos und Geschichten um die Bäume, die uns auch Lebensmittel schenken.

Treffpunkt ist die Lohwaldhütte in Weingarten.Um die Pilze, diese geheimnisvollen Wesen im Wald geht es am Donnerstag, 4. Oktober von 10 bis 15 Uhr in Lustadt. Treffpunkt ist der Handkeesplatz in Lustadt.
Wir machen eine gemeinsame Pilzexkursion und erfahren dabei sehr viel Spannendes zum Thema Pilze, lernen die essbaren und auch die giftigen Gesellen unter ihnen kennen und haben Zeit, Freude und Spaß in der Natur.

Am Donnerstag, 4. Oktober, findet von 10 bis 12.30 Uhr in Dudenhofen ein Kastanienfest statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Ganerbhalle. Die Esskastanie ist nämlich Baum des Jahres 2018. Grund, dieser tollen Baumart einen Tag zu widmen. Alle Teilnehmer lernen den Baum näher mit allen Sinnen kennen, sind kreativ, basten und naschen gemeinsam.

Eine Nistkastenkontrolle steht am Freitag, 5. Oktober, in Speyer von 10 bis 12.30 Uhr auf dem Programm. Der Treffpunkt liegt an einem Waldparkplatz zwischen Speyer und Böhl- Iggelheim, Höhe Natostraße und ist gut ausgeschildert. Wer hat Lust zu erfahren, welche Hinweise uns die die Nester des Sommers über die Waldvögel – und Waldbewohner verraten? Dazu gibt es viele Spiele, Geschichten und spannende Aktionen zum Thema. Wer möchte, kann auch seinen Foto mitbringen.

Am Montag, 8. Oktober, zwischen 10 bis 15 Uhr treffen wir uns in Speyer an der Blockhütte bei der Walderholung, um uns mit besonders geheimnisvollen Wesen des Waldes zu beschäftigen: Den Feen, Elfen, Wichten und Trollen. Alle lauschen Geschichten und zeigen beim Bauen von Zwergendörfern mit Naturmaterialien unser handwerkliches Geschick.

Am Mittwoch, 10. Oktober, könnt Ihr mit dem Förster der Rucksackschule von 10 bis 15 Uhr den Tieren im Wald auf die Spur kommen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Waldgaststätte zur Vogelhütte an der L 538 zwischen Schwegenheim und Gommersheim.
Auch wenn man die Waldtiere nur selten zu Gesicht bekommt, ihre Spuren sind überall im Wald zu finden. Wie leben Reh , Wildschwein und Co? Dieser Frage gehen wir spielerisch und als Entdecker nach. jlz/ps

Info
Anmeldung für alle Veranstaltungen per E-Mail ist erforderlich unter:
Rucksackschule.speyer@wald-rlp.de. Für alle Aktionen gilt: Denkt bitte an wetterfeste Kleidung, an festes Schuhwerk und an einen Rucksack voller Proviant für die Pausen, die wir natürlich auch im Wald vornehmen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen