Kalkbergwerk am Königsberg in Wolfstein startet in Besucher-Saison
Einfahrt mit Musical-Hits

Das Besucher-Bergwerk in Wolfstein startet am Wochenende in die Saison.
2Bilder
  • Das Besucher-Bergwerk in Wolfstein startet am Wochenende in die Saison.
  • Foto: Verwaltung
  • hochgeladen von Jürgen Link

Wolfstein. Mit einem „Konzert unter Tage startet das Kalkbergwerk am Königsberg in Wolfstein am Sonntag, 18. März, musikalisch-fulminant in die neue Saison. Dabei können Besucher in den Stollen unter Tage bekannten Musical-Songs unter anderem aus „Das Phantom der Oper“, „Die Päpstin“, „Les Misérables“ sowie andere bekannte Popsongs lauschen. Interpreten sind „Lisa-Marie & Sebastian“.
Eröffnet wird die Besucher-Saison in dem einmaligen Industrie-Denkmal um 13 Uhr. Jeder Gast erhält ein Glas Sekt zur Begrüßung und bekommt die Bergwerksanlage erklärt. In den Pausen des Konzertes mit „Lisa-Marie & Sebastian“ werden Erfrischungen gereicht und Wissenswertes über die harte Arbeit der Bergmänner erläutert. Auch der anschließende Dokumentarfilm erklärt anschaulich, wie unter Tage gearbeitet wurde. Das „Konzert unter Tage“ beginnt um 15 Uhr. Zudem gibt es am Eröffnungstag unter anderem Kinderschminken, ein Bergwerksquiz und natürlich fachkundige Führungen durch die Stollen. Der Besuch des Konzerts (Konzert-Einfahrten sind um 14.30 und 16 Uhr) und alle anderen Programmpunkte sind im Eintrittspreis enthalten, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind kostenfrei.
Bereits am Samstag, 17. März, besteht um 15.30 Uhr die Möglichkeit, an der Saisoneröffnungs-Weinprobe „unter Tage“ teilzunehmen. jlk/ps
Hinweis:
Das Besucherbergwerk hat ab dem kommenden Wochenende bis Anfang November an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 18 Uhr geöffnet, letzte Einfahrt ist jeweils um 17 Uhr. Zusätzlich bietet das Bergwerk in den Ferien immer dienstags und freitags um 14 Uhr Sonderführungen an.
Mehr Infos bei der Touristinfo der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein, Telefon 06382-791-0 oder online auf der Seite www.kalkbergwerk.com

Das Besucher-Bergwerk in Wolfstein startet am Wochenende in die Saison.
Einmalig in seiner Art: Noch bis in die 1960er Jahre wurde in Wolfstein Unter Tage Kalk abgebaut. Heute kann man sich vor Ort ein Bild von der schweren und gefahrvollen Arbeit der Bergleute machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen