Weiträumige Umleitung über das Lautertal
B 420 gesperrt

St. Julian. Die Verkehrsteilnehmer im nördlichen Landkreis Kusel müssen sich ab kommenden Montag auf die Sperrung einer der Hauptverkehrsachsen in der Region sowie auf weiträumige Umleitungsstrecken einrichten. Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Kaiserslautern mitteilt, soll voraussichtlich ab dem kommenden Montag, 14. Januar, die Bundesstraße 420 in St. Julian voll gesperrt werden.
Der Grund dafür: Zu diesem Zeitpunkt sollen die Arbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt wieder aufgenommen werden. Vorrausetzung hierfür ist jedoch, so der LBM, dass sich die derzeitige Wetterlage nicht wesentlich verschlechtert. Die Arbeiten erstrecken sich dann auf den Bereich zwischen Wahrbachstraße und dem Bahnweg. Für diese Arbeiten muss die B 420 in der Ortsdurchfahrt St. Julian voll gesperrt werden. Dies gilt auch für alle anschließenden Bauabschnitte.
Die Umleitung des weiträumigen Verkehrs erfolgt ab Altenglan über Bosenbach, Jettenbach und Rothselberg zum Lautertal und umgekehrt. jlk/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen