Ungewöhnlicher Besucher
Ein Reh steht im Garten

Wenn ein Reh zu besucht kommt.
  • Wenn ein Reh zu besucht kommt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Jürgen Link

Lauterecken. "Ein Reh steht im Garten", teilte am Montagabend eine  Anwohnerin ausder Straße "Baumschule" der Polizei in Lauterecken mit mitgeteilt. Die 49-jährige Frau habe überlegt, so der jüngsten Bericht der Polizeiinspektion Lauterecken,  ihr Gartentor zu öffnen, befürchtete jedoch, dass das Tier dann auf die Straße rennen würde und womöglich ein Unglück geschehe. 
Die Polizei kontaktierte daraufhin einen Jagdpächter der riet, das Reh einfach in Ruhe zu lassen. Es werde früher oder später den Garten wieder auf dem Weg verlassen, auf dem es gekommen sei. Er sagte seine Unterstützung zu, wenn weitere Probleme auftreten würden.
"Da anschließend kein Wildunfall oder gar ein "Mundraub" durch das Tier gemeldet wurde, ist davon auszugehen, dass das Reh 
weiter gezogen ist", schließt die Polizei. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.