Dritter Workshop der Dorfmoderation
Aktiv für die Zukunft

Bann. Am Dienstag, 13. November, findet der dritte Bürgerworkshop der Dorferneuerung in Bann statt.
Egal ob Bürger zum ersten Mal dabei sind oder erneut – es kommt auf jeden Teilnehmer an. Der dritte Bürgerworkshop der Dorfmoderation beginnt um 19 Uhr im Gemeindehaus in Bann.
Gemeinsam wird das Themenfeld „Kultur, Freizeit und Lebensqualität“ besprochen und es werden Ideen für die Weiterentwicklung Banns gesammelt. Mögliche Inhalte sind dabei die Gestaltung von kulturellen Veranstaltungen und Festen, das Angebot an Freizeitmöglichkeiten, das Vereinsleben und das soziale Miteinander im Dorf sowie die Außenwirkung der Gemeinde und die Förderung von Tourismus und Naherholung.
Dorferneuerung lebt vom Mitmachen. Daher hoffen die Veranstalter auf rege Beteiligung.
Im Zuge der Dorfmoderation sollen auch alle Kinder und Jugendlichen zu folgenden Fragestellungen zu Wort kommen: Was gefällt Kindern und Jugendlichen gut in Bann? Was gefällt ihnen nicht so gut? Was sollte verbessert werden? Beim Kinder- und Jugendworkshop am Dienstag, 13. November, um 17 Uhr in der Steinalbhalle in Bann kann jeder seine Ideen mit einbringen und die Dorferneuerung aktiv mitgestalten.ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen