"Sie parken. Wir fahren"
Mit dem Altstadt-Shuttle kostenlos zum Shopping in die City

Neu, praktisch, kostenfrei und klimafreundlich: Der Landauer Altstadt-Shuttle hat seinen Dienst aufgenommen.
3Bilder
  • Neu, praktisch, kostenfrei und klimafreundlich: Der Landauer Altstadt-Shuttle hat seinen Dienst aufgenommen.
  • Foto: stp
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. „Sie parken. Wir fahren“: So steht es in großen, weißen Lettern auf dem Heck des neuen Altstadt-Shuttles geschrieben, der ab sofort klimafreundlich und kostenfrei seine Runden in der Landauer Innenstadt dreht. Der Bus der Linie 534 ist einer der zentralen Bausteine der großangelegten Neuordnung der Innenstadtmobilität.Der Hybridbus verkehrt im 20-Minuten-Takt auf dem inneren Ring und bringt seine Fahrgäste vom Alten Meßplatz, auf dem bis zum 9. Januar 2021 samstags kostenfrei geparkt werden darf, zum Einkaufen in die verschiedenen Straßen der „City“ und wieder zurück.

Den offiziellen Startschuss für das neue Verkehrsprojekt gaben OB Thomas Hirsch und Verkehrsdezernent Lukas Hartmann. „Landau ist eine moderne Stadt, die sich in den zurückliegenden Jahren hervorragend und vor allem auch nachhaltig entwickelt hat – da gehört eine zeitgemäße Mobilität einfach dazu“, ist Stadtchef Hirsch überzeugt. Von ihm stammt die Idee, einen Shuttle zwischen Altem Meßplatz und Innenstadt pendeln zu lassen, um verlegte Parkplätze etwa in der Königstraße zu kompensieren und besonders älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen die Möglichkeit zu geben, bequem in die Innenstadt zu gelangen.
Verkehrsdezernent Hartmann freut sich über die Umsetzung der nächsten Stufe der Neuordnung der Innenstadtmobilität. „Die Fußgängerzone soll den Fußgängerinnen und Fußgängern gehören, der innere Ring den Radfahrerinnen und Radfahrern sowie dem ÖPNV und die äußeren, großen Ringstraßen den Autofahrerinnen und Autofahrern: Alles, was wir jetzt umsetzen – von der Sperrung einzelner Straßen für den motorisierten Durchgangsverkehr über die Freigabe von Einbahnstraßen für den gegenläufigen Radverkehr bis zur Einführung des Altstadt-Shuttles – greift ineinander. Das Ziel: Verkehrsprobleme lösen und den Klimaschutz fördern.“ Durch die Neuordnung der innerstädtischen Mobilität erwarte die Stadt Landau, die Belastung des inneren Rings von 2.500 Fahrzeugen pro Tag auf 1.200 reduzieren zu können. 

Der Altstadt-Shuttle verkehrt immer montags bis donnerstags von 9.45 bis 17.45 Uhr sowie freitags bis samstags von 9.45 bis 22 Uhr ab dem Alten Meßplatz. Haltestellen sind außerdem Rote Kaserne, Parkhaus Zentrum, Obertorplatz, Südring, Synagogenmahnmal, Königstraße Mitte und Deutsches Tor. Die Fahrzeiten wurden auf Wunsch von Gewerbetreibenden angepasst, sodass der Shuttle freitags und samstags länger im Stadtgebiet unterwegs ist.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen