Spendenübergabe
Kindertag des SBK beschenkt BLAUEN ELEFANTEN

Am Mittwoch, 11. Juli um 14:30 Uhr wurde dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. von dem Landauer SBK-Markt, Johannes-Kopp-Straße 12 eine Geldspende in Höhe von 2.000 Euro überreicht. Die Summe für den guten Zweck kam bei dem Kinder-fest des SBK zusammen, das am 18. Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr bereits zum dritten Mal in Folge stattfand.

„Am Stand des Kinderschutzbundes konnten Kinder Taschen bemalen und Buttons fertigen. Zudem wurden eine Hüpfburg, eine Rollerbahn, Ponyreiten und vieles mehr geboten“, nannte Marktleiter Andreas Ehrismann einige Spiel- und Beschäftigungs-Highlights, die Familien im Rahmen des diesjährigen Kindertags erleben konnten. Auf dem Gelände traten darüber hinaus Maskottchen wie Nils Nager, der BLAUE ELEFANT, Karotte Karl und der Panda der Tanzschule Wienholt auf. Auch hielt das Familienevent mit Bauchredner Pascal Huber samt seiner Puppe „Vogel Diego“ und Schlager-Star Markus Becker – der das rote Pferd besang, die Regenwürmer husten hörte und seine neue Kinderlieder-CD „King of Kidsclub Volume 2“ promotete - ein kunterbuntes Büh-nenprogramm bereit. Eine Tombola im Eingangsbereich des SBK- Markts mit vielen Preisen rundete das Angebot der Veranstaltung ab.

„Der Kindertag wird nicht nur von unseren SBK-Mitarbeitern mit viel Herz geplant. Wir konnten damit bisher auch schon viel Gutes für Kinder aus der Region erreichen“, so Helmut Braun, Vorsitzender der Dieter Kissel Stiftung. So durfte sich im Vorjahr etwa das Kinderhospiz Sterntaler über den Erlös des Festes 2017 freuen. Dieses Jahr kamen durch die Tombola und dem Verkauf von Speisen und Spenden ein Betrag von 1913,75 Cent zusammen – „Da wir aber nur runde Sachen im SBK machen, so haben wir auf 2000,00 Euro aufgerundet.“ zwinkert Herr Ehrismann den Verantwortlichen des Kin-derschutzbundes zu. Das Kinderhaus BLAUER ELEFANT möchte die in 2018 erzielte Spendensumme in sein Hilfeangebot Kinder- und Jugendtelefon investieren.

„An unserem Sorgentelefon helfen rund sechzig geschulte, ehrenamtliche Berater Kindern und Jugendlichen bundesweit, anonym und kostenlos bei Problemen rund um Themen wie Familie, Freundschaft, Pubertät, Sexualität, Schule oder Mobbing“, erklärt Sina Ludwig, Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes. Am Freitag, 19. Oktober wird um 18:30 Uhr die nächste 70-stündige Ausbildung für Erwachsene starten. Wer teilneh-men möchte, kann sich per E-Mail unter kjt@blauer-elefant-landau.de melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen