Beim Erlebnistag Deutsche Weinstraße
Der Radlertag verläuft äußerst friedlich

Landau. Pünktlich um 10 Uhr wurde gestern zum Erlebnistag Deutsche Weinstraße die Weinstraße für den motorisierten Fahrzeugverkehr von Schweigen-Rechtenbach bis nach Bockenheim gesperrt. Bis zur Aufhebung der Sperrung um 18 Uhr registrierte die Polizei zehn Verkehrsunfälle und vier Strafanzeigen.
Insgesamt werden neun Radfahrer gemeldet, die ohne Fremdeinwirkung gestürzt waren. In nur einem Fall war der Radfahrer leicht alkoholisiert. Zwei der verletzte Personen wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr in der Ortschaft Rhodt. Eine 23 Jahre alte Radfahrerin stürzte, als sie einer geöffneten Autotür ausweichen wollte. Die Frau verletzte sich bei dem Sturz und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.
Um 15.20 Uhr wurde ein 27-jähriger Radfahrer in Edesheim kontrolliert, der in Schlangenlinien auf der Staatstraße unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille.
Gegen 16 Uhr fuhr ein 23-jähriger Radfahrer zwischen Maikammer und Diedesfeld eine bislang unbekannte Frau an. Diese warf dem Radfahrer ein "Schoppenglas" hinterher, wodurch dieser eine Schnittwunde am Unterarm erlitt. Bei dem Radfahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,25 Promille gemessen.
Kurz vor 18 Uhr kam es sowohl in Neustadt als auch in Klingenmünster zu wechselseitigen Körperverletzungen. Hierbei wurden insgesamt sechs Personen leicht verletzt.
An verschiedenen Örtlichkeiten entlang der Strecke informierte die Polizei rund um das Thema Sicherheit auf dem Rad. Neben der Darstellung typischer Gefahren im Straßenverkehr wurde Informationsmaterial an interessierte Radfahrerinnen und Radfahrer ausgehändigt.
Die Einsatzmaßnahmen der Polizeidirektionen Landau und Neustadt wurden von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz Logistik und Technik unterstützt. Insgesamt waren über 100 Polizisten im Einsatz. pol

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen