Konzertabend der MGV-Chöre unter der neuen Leitung von Johannes Kalpers
„In allen Dingen lebt ein Lied…“

Johannes Kalpers hat die Konzertleitung übernommen.
  • Johannes Kalpers hat die Konzertleitung übernommen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau-Land.  Zum Auftakt des Konzertjahres 2020 präsentieren die Chöre des MGV Eintracht Ingenheim ihrem Publikum einen Konzertabend unter dem Titel „In allen Dingen lebt ein Lied…“. Am Freitag, 27. März (Beginn 20 Uhr) und am Samstag, 28. März (Beginn 19.30 Uhr) werden der Jugendchor, Adhoc-Chor und Männerchor im Bürgerhaus Billigheim-Ingenheim zu erleben sein. Der Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn.
Dieses Doppelkonzert ist das mit Spannung erwartete erste Konzert der beiden Erwachsenenchöre (Adhoc-Chor und Männerchor) unter ihrem neuen Chorleiter Johannes Kalpers. Der bekannte und renommierte Sänger hat die beiden Chöre vor einem Jahr übernommen und mittlerweile ein komplett neues Programm einstudiert, das die ganze musikalische Bandbreite der Chöre, aber auch ihres neuen Dirigenten abbildet.
Der Männerchor etwa hat zeitgenössische Titel von Udo Jürgens („In allen Dingen lebt ein Lied“), Oliver Gies („Das Rendezvous“) und Karl Jenkins („Benedictus“) ebenso im Repertoire wie klassische und traditionelle Männerchorliteratur, beispielsweise „Abendstille in den Bergen“ und „Das Ringlein“.
Auf rund 70 Stimmen angewachsen ist mittlerweile der Adhoc-Chor, der unter anderem moderne Stücke von Udo Lindenberg („Durch die schweren Zeiten“), Sarah Connor („Wie schön du bist“) und Oliver Gies („Tatschofonie“) singen wird, aber auch ruhige und getragene Lieder wie „The prayer“ oder das alpenländische Stück „Trog mi wind“.
Der Jugendchor unter der Leitung von Sabine Schaurer-Haacke wird die Zuhörer einmal mehr begeistern mit einem breiten musikalischen Spektrum, vom wunderschönen schwedischen Volkslied „Vem kan segla“ bis hin zu moderner Popliteratur. Begleitet werden die Chöre am Klavier von Dr. Clemens Kuhn.
Der Kartenvorverkauf startet am Dienstag, 3. März, beim Vorsitzenden Andreas Schaurer (06349 9180266) und bei Christel Haag (06349 6874). Aufgrund der erwarteten Nachfrage empfiehlt der Veranstalter, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Alle Infos gibt es auch auf der Homepage www.mgv-ingenheim.de. ps

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bargeldlos (und damit auch weitestgehend kontaktlos) zu bezahlen ist eine Maßnahme der GILLET Baumarkt GmbH in Landau, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zu verringern. So werden Kunden und Mitarbeiter besser geschützt.

Coronakrise: Landauer Baumarkt GILLET bietet Lieferservice an
Schutz von Kunden und Mitarbeitern im Fokus

Landau. Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff: Unternehmen, Kunden und Mitarbeiter. Wir, das Team der GILLET Baumarkt GmbH aus Landau in der Pfalz, versorgen Sie, liebe Kunden, auch weiterhin mit notwendigen Produkten für Haus und Tiere. Aber der Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Baumarkt in Landau vor einer Infektion mit dem Coronavirus liegt uns dabei besonders am Herzen. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut - das müssen wir gemeinsam schützen....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen