Ladenburg - Es läuft besser denn je

Aktionen und Bühnenprogramm zum 90. Geburtstag des Mannheimer "Capitol" – Haussanierung gut angelaufen. "Da kann man nur sagen: Es läuft." Thorsten Riehle, Geschäftsführer des Capitols, blickte am gestrigen Mittwoch sichtlich zufrieden auf ein Veranstaltungsjahr 2016 zurück, das in vielerlei Hinsicht das beste war, das sein Haus je erleben durfte, wie er sagte. Sage und schreibe 440 (!) Veranstaltungen auf den drei Bühnen im Capitol selbst und im Casino (einschließlich dem Roulette wie auf hochgedrueckt spielbar) gab es im vergangenen Jahr; gut 120.000 Besucher wurden gezählt - und nicht zuletzt ein positives Betriebsergebnis erwirtschaftet. Grund zur Freude also rundum.

Und nicht nur das: Auch der Blick voraus rief ein strahlendes Lächeln auf Riehles Gesicht. Nachdem die Capitol Stiftung das Haus im vergangenen September vom bisherigen Besitzer und Vermieter für den vergleichsweise günstigen Preis von 1,2 Millionen Euro gekauft hatte, war eine größere Spendenaktion dafür ins Leben gerufen worden mit dem Ziel, 500.000 Euro zusammenzubringen. Weit über 400.000 Euro sind dabei bisher zusammengekommen; nicht wenig davon auch von Klein- und Kleinstspendern, worüber sich der Geschäftsführer besonders freute.

Mittlerweile haben die Sanierungsarbeiten am und vor allem im Haus begonnen. Unter anderem wird der Saal umgebaut und saniert; zudem erfolgen diverse Umbauten im teilweise stark veralteten Technik-Bereich. "Dabei wird beispielsweise auch das komplette Traversen-System über der Bühne komplett um- und neu aufgebaut werden", so der Geschäftsführer.

Unter anderem soll es dadurch dann auch möglich werden, Produktionen im Capitol zu präsentieren, deren Aufführung bisher an den technischen Unzulänglichkeiten gescheitert war. Der Termin für die Eröffnung des umgebauten und sanierten Saals steht bereits fest: Am 31. August des kommenden Jahres wird er mit einem Gastspiel von Chako Habekost eingeweiht. Bis dahin stehen dem Capitol allerdings bereits in diesem Jahr noch weit größere Festivitäten ins Haus.

Der Blick zurück zeigt nämlich, dass es am 30. Dezember 1927 als Lichtspielhaus mit F. W. Murnaus Film "Sunrise - A Song of Two Humans" eröffnet wurde - und somit 2017 seinen 90. Geburtstag begehen kann. Und dieser wird ab sofort bis zum Jahresende standesgemäß gefeiert: mit zahlreichen Aktionen und einem vollen Bühnenprogramm; zudem direkt am Geburtstag selbst mit einem speziellen Konzert und einem Festakt.

Nicht weniger als 165 in die Geburtstagsfeierlichkeiten einbezogene Veranstaltungen an 122 Tagen wird es bis Ende Dezember geben, wie gestern zu erfahren war: "Ein absoluter Vorstellungsrekord", so Thorsten Riehle, "mit Konzerten, Musicals, Comedy, Kindertheater und vielen Shows mit regionalen und überregionalen Künstlern". Nicht untergehen soll dabei im Schatten des "großen" Hausjubiläums ein weiteres, das in diesem Jahr ebenfalls gefeiert werden kann - und ohne das es das Veranstaltungshaus in der jetzigen Form mit Sicherheit gar nicht geben würde.

1997 nämlich war es, und damit genau 20 Jahre her, als Thorsten Riehle das bis dahin in eine Art Dornröschenschlaf versunkene Capitol als Geschäftsführer übernahm - und es gemeinsam mit einer eigens dafür aufgebauten Mannschaft mit neuem Konzept auf die Erfolgsstraße führte.

"Wir sind längst eine große Familie", sagte gestern der künstlerische Leiter Georg Veit, der von Anfang an mit dabei war, "und das Haus ist mit seinem Publikum, aber auch mit der ganzen Stadt und mit vielen Künstlern eng verbunden und hier längst fest verwurzelt". Nicht zuletzt zahlreiche eigene Produktionen im Bereich Musik-Theater haben zur mittlerweile deutschlandweit guten Reputation beigetragen.

Und das soll auch in Zukunft so bleiben, wie der Sänger und Schauspieler Sascha Krebs versprach, der seit 2001 immer wieder mit federführend an den Capitol-Eigenproduktionen beteiligt ist.

Autor:

Juliane Küster aus Ladenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn ein Badezimmer-Umbau ansteht, sind die Profis von Bad & Design aus Ludwigshafen der richtige Ansprechpartner für staubfreies Renovieren.
5 Bilder

Bad-Profis aus Ludwigshafen am Werk
Staubfrei renovieren im Badezimmer

Staubfrei renovieren. Die Experten von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim bieten den Umbau des Badezimmers aus einer Hand. Viele Interessenten graut es vor Staub und Dreck, der beim Renovieren entsteht. "Wo gehobelt wird, fallen Späne", lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für die Schreiner gilt, kann auch in der Installateur-Zunft nicht vernachlässigt werden. Die Profis von Bad & Design bieten einen Ausweg: Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung renoviert Bad & Design Badezimmer in bewohnten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Auszubildende C. Baaden erlernt im zweiten Lehrjahr den Beruf Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in einer Görtz-Filiale in Worms. Vor ihrer Ausbildung absolvierte sie bereits ein Praktikum. So fiel ihr der Einstieg in die Ausbildung und den Arbeitsalltag leicht.
4 Bilder

Ausbildung im Verkauf und Fachverkauf bei Bäcker Görtz
Es gibt noch offene Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Bäckerei Görtz. Einen bodenständigen Beruf erlernen und früh Verantwortung übernehmen können Auszubildende bei der familiengeführten Bäckerei Görtz. Die Tätigkeiten als Verkäuferin im Einzelhandel oder als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk sind abwechslungsreich und geprägt von engem Kundenkontakt. B. Tas (21), C. Baaden (18), L. Heim (18) und M. Schmitt (18) lernen diese Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Filialen der Bäckerei Görtz in der Metropolregion...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kalorienreiche Feiertage, Lockdown, Ausgangsbeschränkungen – verständlich, dass man in diesen Zeiten ein paar Pfunde zulegt.

Ernährungsberatung in Mannheim und Ludwigshafen: Leberfasten
Ran an den Speck!

Mannheim. Kalorienreiche Feiertage, Lockdown, Ausgangsbeschränkungen – verständlich, dass man in diesen Zeiten ein paar Pfunde zulegt. Aber jetzt heißt es: Ran an den Speck! Leberfasten, Leber entfetten und Bauchfettfasten sind angesagt. Die Praxis für Ernährungsberatung und Ernährungstherapie „Die Ernährungs-Experten“ in Mannheim ist dafür ein kompetenter Begleiter. Die nicht alkoholische Fettleber ist die neue Volkskrankheit. Sie ist unter anderem an der Entstehung von Diabetes mellitus Typ 2...

RatgeberAnzeige

Allergien sind eine Herausforderung für den Alltag

Allergien sind eine Herausforderung für den Alltag Tränende Augen, Triefnase und heftige Niesattacken – für rund ein Drittel der Bundesbürger sind diese Symptome regelmäßig an der Tagesordnung. Ein Picknick im Grünen, der groß angelegte Frühjahrsputz oder die Streicheleinheiten für Nachbars Katze bedeuten für die ca. 30 Millionen deutschen Allergiker mehr Frust als Lust. Auch Nahrungsmittelallergien nehmen kontinuierlich zu und erfordern von den Betroffenen ein besonderes Maß an Organisation im...

Online-Prospekte aus der Region



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen