Stars und Sternchen am Kronauer Nachthimmel
"An Tagen wie diesen"

Unterhaltung für Jung und Alt bot der Musikverein Harmonie am Montag unter der Überschrift "Stars & Sternchen".
  • Unterhaltung für Jung und Alt bot der Musikverein Harmonie am Montag unter der Überschrift "Stars & Sternchen".
  • Foto: Scholtes
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Kronau. Nicht nur weil sie aus ihren Instrumenten wunderschöne Klänge in vielen Musik-Genres zaubern, sondern weil es bei ihren Auftritten nie an überraschenden Showeffekten fehlt,sind die Kronauer auf ihre Blasmusiker der "Harmonie" ganz besonders stolz. Drei Tage verwöhnten die Musikanten Hunderte von Besuchern, sowohl in musischer als auch in lukullischer Hinsicht.

Am Samstag ließ man vor allem der Jugend ihren Lauf, die mit Athis Music Lounge bei Rock, Pop, Schlagern und süffigen Cocktails abrockten.Am Sonntag pflegte man die Freundschaften zu benachbarten Musikvereinen und betrauerte beim Public Viewing im prallvollen Festzelt die Niederlage der deutschen Fußballer.

Montags gingen die "Stars & Sternchen" des Senioren- und des Jugendorchesters unter der Leitung von Dirigentin Kristin Bellm am Kronauer Nachthimmel auf. Vorsitzender Dr. Andreas Maier moderierte.
Ingo Knaus und Günter Himmelsbach überzeugten als Gesangsduo, aber auch die Jungprotagonisten Sarah Jakob, Fabienne Haag, Tabea Vetter, Tobias Lott, Jochen Kehrer, Thomas und Katrin Moch strahlten hell.

„Ein Hoch auf uns“ und  „An Tagen wie diesen“ klang es von Alt und Jung. Die Mädels sangen einen „Helene Fischer Mix“ und tanzten zu „Mambo Nr. 5“. Die Zuschauer wurden entführt zur „Reise ins Glück“ und zur „Roten Sonne auf Barbados“, wo „Sweet Caroline“ schon auf sie wartete. Auch die Beatles kamen zum Date. „Ich will nen Cowboy als Mann“ stand ebenso auf dem Programm wie  „Manahmana“. Simon und Garfunkel fehlten ebenso wenig wie ABBA.Frieder Scholtes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen