Vermisste Person in einem Feld aufgefunden
Erfolgreiche Hubschraubersuche bei Oberacker

Symbolfoto

Kraichtal. Wie die Polizei berichtet, erschien am Mittwoch, 27. Juni,  gegen 8.20 Uhr, ein besorgter Ehemann beim Polizeiposten Kraichtal und meldete seine Frau als vermisst. Das Fahrzeug der Frau hatte er bereits parkend im Kraichgauer Drosselweg aufgefunden. Von hier aus war die Frau am Dienstagnachmittag zum Laufen unterwegs gewesen.

Da die Ehefrau über Nacht nicht heimgekehrt war und ihr Mann bereits sämtliche Verwandte und gemeinsame Freunde ohne Erfolg kontaktiert hatte, wandte er sich nun an die Polizei. Sofort wurde ein Hubschrauber in den Einsatz geschickt, welcher das Feldgebiet in Richtung Oberacker nach der vermissten Frau absuchen sollte. Wenig später, gegen 9.20 Uhr, entdeckte man die Frau auf dem Rücken liegend im Feld. Die Frau war ansprechbar, jedoch stark unterkühlt und ausgetrocknet. Ein Rettungswagen brachte sie schließlich ins Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen