Musikalischer Ausflug im Rahmen des Musikfestivals Rheinhessen
Konzert am 18. Oktober im Jagdhaus in Dannenfels

Cuarteto SolTango.
2Bilder

Dannenfels. Beim Konzert im Jagdhaus in Dannenfels laden Tango, ganz im Stil der großen Caféhäuser in Buenos Aires und Tango Nuevo ein zu einem gefühlvollen musikalischen Ausflug in die Ferne. Das Cuarteto SolTango steht in der Besetzung Violine, Violoncello, Bandoneon und Klavier für authentischen Tango der Goldenen Ära. Beim Konzert am Freitag, 18. Oktober erklingen auch Kompositionen von Astor Piazzolla, dem Schöpfer des Tango Nuevo. Das Ensemble spielt in kunstvollen Instrumentierungen von des Pianisten und internationalen Preisträgers Martin Klett. Das Bandoneon spielt der Norweger Andreas Rokseth, der das argentinische Publikum beim Buenos Aires Festival y Mundial begeisterte, die Violine der junge Konzertmeister des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Thomas Reif sowie das Cello der niederländische Cellist Karel Bredenhorst. Im ehemaligen Schankraum des Jagdhauses können die Zuhörer nach dem Konzert mit den Musikern ins Gespräch kommen. Ein Abend voll übersprühender musikalischer Leidenschaften mit faszinierenden Klangwelten. ps

Weitere Informationen:
www.musikfestival-rheinhessen.de

Cuarteto SolTango.
Jan Kobownfels  Foto: privat
Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.