PSV-Karateka in Serbien erfolgreich
EM-Gold und -Silber für Sara Baradaran

Sara Baradaran vom Polizeisportverein Karlsruhe

Karlsruhe. Bei der Karate-Europameisterschaft in Nis (Serbien) gewann das deutsche Team mit Sara Baradaran vom Polizeisportverein Karlsruhe, Melissa Rathmann aus Remagen und Jeannette Bellhäuser aus Calw im Kata (Perfektionskampf) am vergangenen Wochenende vor Tschechien und Italien. „Mit dem Sieg im Team haben wir bereits das fünfte Mal den Titel für Deutschland gewinnen können“, berichtet Baradaran stolz.

Auch im Kata-Einzel war die junge Sportlerin erfolgreich und erreichte die Silbermedaille für Deutschland. Den ersten Platz holte England, auf den dritten Platz kam Russland. „Die Besonderheit für mich bei diesem Wettkampf war, dass ich mein Ziel, im Einzel ins Finale zu kommen, erfolgreich erreicht habe“, freut sich Baradaran. „Mit meiner Leidenschaft für Karate den Vizeeuropameistertitel zu erringen beweist mir, dass alles möglich ist, wenn man nur will. Ich möchte mich außerdem einmal ganz explizit für die tolle Unterstützung beim PSV - speziell bei meinem Trainer Matteo Guerra und bei Josef Albanese bedanken“, so die Sportlerin weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen