Neuer Selbstverteidigungskurs für Frauen beim PSV startet im März
Bestmöglicher Schutz

Karlsruhe/Durlach. Selbstverteidigung ist besonders für Frauen und Mädchen immer ein wichtiges Thema. Die Nachfrage nach seriösen Kursangeboten ist groß, darauf hat der Polizeisportverein Karlsruhe reagiert und bietet ab Montag, 18. März, einen neuen Selbstverteidigungskurs für Frauen ab 16 Jahren an.

In Partnerübungen und an Schlagpolstern werden realistische und sinnvolle Verteidigungshandlungen geübt - Ziel ist hierbei, aus der Opferrolle „auszusteigen“, einen Überraschungseffekt herzustellen, um dann fliehen oder Hilfe organisieren zu können.
Abgerundet wird das Angebot für Frauen-SV durch interessante Informationseinheiten zu Statistik und Recht sowie dem Trainieren von präventiven Verhaltensstrategien, dem Einsatz der Stimme und der Verwendung von Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung.

Der Kurs geht über fünf Termine, immer montags von 18.30 bis 20 Uhr, die Kursleitung liegt bei Katja Englert und Ralf Pfeifer. Veranstaltungsort ist die Halle 1 (Teil A) des PSV in der Edgar-Heller-Straße 19.

Info und Anmeldung im Internet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen