Buch „Meine erste eigene Wohnung“ / VERLOSUNG
333 Tipps zum Umziehen, Einziehen, Wohlfühlen

  • Foto: Stiftung Warentest
  • hochgeladen von Jo Wagner

Ratgeber. Wer seinen ersten Mietvertrag unterschrieben hat, hat großes Glück, aber dann auch jede Menge Rechte, Pflichten – und vor allem: Einiges zu erledigen. „Meine erste eigene Wohnung“: Das handliche neue Buch der „Stiftung Warentest“ (von Christian Eigner) ist eine praktische Hilfe für alles, was jetzt ansteht, für den Umzugstag, fürs kluge Ein- und Ausräumen, fürs Anbringen von Lampen und Dübeln und für das Entfernen von alten  Tapeten.

Dieser Ratgeber sorgt dafür,dass man sich auch im größten Chaos von Anfang an wohl fühlen kann. Das geballte Expertenwissender „Stiftung Warentest“ und die Expertise des Autors werden lebendig und bunt umgesetzt mit zahlreichen Bildern, Infokästen und kurzen knackigen Texten. Hier folgt ein Tipp auf den anderen.

Praktische Tipps
Strom sparen mit einerneuen teuren Waschmaschine bringt mehr als der Kauf eines billigen gebrauchten Modells. Richtig putzen ohne eine Riesenbatterie von Chemiekeulen ist ein weiteres der vielen Themen, wie auch die perfekte Matratze und ein Lattenrost zum Selberbauen. Das Buch ist vom Kapitel „Planen, checken, unterschreiben“ bis zu „Harmonisieren, diskutieren, kritisieren“ voll mit nützlichen Tipps und Tricks wie etwa dem, erst alle Kartons nicht an den äußeren Wänden zu platzieren, sondern in der Mitte, um von diesem „Inselstaat“ aus optimal und ohne Stolperfallen stressfrei einrichten zu können. (ps)

Erhältlich im Buchhandel,www.test.de/wohnung

Wohnung

Das „Wochenblatt“ verlost 5 Exemplare „Meine erste eigene Wohnung“: Mail mit dem Stichwort „Wohnung“ bis 30. August an gewinnen@suewe.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen