Kompetenz im Bereich Pflege und Demenz als Betreuungsassistent
Malteser bauen ihr Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot in 2019 weiter aus

Glückliche Teilnehmer nach der Abschlussprüfung des Aufbaumoduls Betreuungsassistent nach §53c SGB XI mit der Leitung des Bereichs Ausbildung vom Malteser Hilfsdienst e.V. Karlsruhe
  • Glückliche Teilnehmer nach der Abschlussprüfung des Aufbaumoduls Betreuungsassistent nach §53c SGB XI mit der Leitung des Bereichs Ausbildung vom Malteser Hilfsdienst e.V. Karlsruhe
  • Foto: Malteser Hilfsdienst e.V. Karlsruhe
  • hochgeladen von Mareike Kunz

Karlsruhe. Der nächste Tages-, sowie Abendkurs in Karlsruhe beginnt am 11. März 2019. Der Malteser Hilfsdienst e.V. in Karlsruhe baut sein Angebot an qualifizierten und förderbaren Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Jahr 2019 weiter aus. Neben dem bereits bestehenden Abendkurs, wurde am Montag, den 11. Februar 2019 der erste Tageskurs mit motivierten Teilnehmern*innen für das Aufbaumodul zum Betreuungsassistenten nach §53c SGB XI. erfolgreich beendet.
Betreuungsassistentinnen und -assistenten arbeiten in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit Pflegekräften und Pflegeteams zusammen, um die Lebensqualität von Pflegebedürftigen zu verbessern. Die Ausbildung vermittelt den Teilnehmern sowohl Grundkenntnisse in der Pflege, als auch spezielle Fähigkeiten im Umgang, sowie bei der Aktivierung und Beschäftigung von demenziell veränderten Menschen. Die Kurse finden zum einen tagsüber statt, aber auch abends und können dann berufsbegleitend absolviert werden. Der Tageskurs findet montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr statt.Der Abendkurs findet montags und donnerstags von 18.00 Uhr bis 21.15 Uhr, sowie an drei weiteren Samstagen statt.
Die Teilnehmer des Qualifizierungsangebotes erhielten im Vorfeld der Ausbildung bei einem Orientierungspraktikum konkrete Eindrücke der Arbeit mit betreuungsbedürftigen Menschen. So lässt sich das eigene Interesse und die Eignung zur Arbeit in der Pflege überprüfen. Während dieses Praktikums machten die Teilnehmer die Erfahrungen, dass demenziell erkrankte Menschen eine besondere Fürsorge brauchen. Geduld, Zeit und besonders Empathie müssen vorhanden sein. Die Betreuungskräfte freuen sich auf ihre zukünftige Aufgabe. In enger Absprache mit den Pflegekräften betreuen und motivieren die Absolventen der Kurse künftig die Pflegebedürftigen in ihren Alltagsaktivitäten. Dazu gehören unter anderem malen, basteln, musizieren, kochen und backen, also alles, was die Teilhabe an der Gemeinschaft fördert. Bewegungsübungen und ¬Tanzen in der Gruppe, Spaziergänge sowie Brett- und Kartenspiele sind weitere Möglichkeiten. Lesen und Vorlesen fördern die Konzentration. Alle Betreuungs- und Aktivierungsangebote orientieren sich an den Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten des einzelnen Pflegebedürftigen.
Die Qualifikation Pflegediensthelfer bei den Maltesern ist eine bundesweit anerkannte Basisqualifikation in der Pflege. Mit 120 Unterrichtseinheiten bietet sie die Grundlage für den Einstieg oder Wiedereinstieg in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Der komplette Lehrgang umfasst die Qualifizierung Pflegediensthilfe mit 120 Unterrichtseinheiten, sowie das Aufbaumodul Betreuungsassistenz mit 86 Unterrichtseinheiten plus jeweils Praktika. Die beiden Ausbildungsmodule können auch versetzt begonnen werden. Dieser Malteser Lehrgang ist durch die CertEuropA gGmbH nach AZAV (SGB III) zertifiziert und es bestehen finanzielle Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit/ Jobcenter über einen sog. "Bildungsgutschein". Eine weitere Unterstützung ist über die Bildungsprämie möglich.

Detaillierte Informationen zu allen Kursen und Terminen unter www.malteser-karlsruhe.de

Ansprechpartnerin:
Mareike Kunz
Mail: Spa.karlsruhe@malteser.org
Telefon: 0721 831 835 80
Lauterbergstraße 1, 76137 Karlsruhe

Autor:

Mareike Kunz aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.