Anzeige

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat
  • Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat
  • Foto: vhs Karlsruhe
  • hochgeladen von Roland Kohls

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben".

Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein gutes Zusammenleben, eine gleichberechtigte Teilhabe und die Möglichkeit, das Zusammenleben mitzugestalten - eine genuine Aufgabe der vhs Karlsruhe. Dazu gehören Kurse für Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können oder auch Deutschkurse für Einwanderer. In dem Magazin stellt die vhs Menschen vor, die die Deutschkurse besuchen - von zwei Programmiererinnen aus Indien und Ungarn, über den Soziologen und Sozialarbeiter aus Kamerun bis zur Lehrerin aus Afghanistan.

vhs Karlsruhe: Umgang mit modernen Medien

In einer modernen Gesellschaft gehört aber auch der Umgang mit modernen Medien, dem Internet und dem Smartphone zur Teilhabe dazu. So bietet die vhs Karlsruhe beispielsweise Kurse wie "Fit mit dem Smartphone", zur Recherche im Internet oder wie man Fake-News von seriösen Nachrichten unterscheidet. 
Und schließlich, damit beim Zusammenleben niemand ausgeschlossen bleibt, soll Bildung als Schlüssel zu Wissen und Teilhabe jedem offen stehen und bezahlbar sein. Für Menschen, die nur über ein schmales Budget verfügen, bietet die vhs Karlsruhe verschiedene Ermäßigungen.
Informationen unter vhs-karlsruhe.de/service/ermaessigungen.

Infomagazin der vhs Karlsruhe

Das Magazin der vhs Karlsruhe bekommt man kostenlos an der vhs Karlsruhe, im Rathaus, in Büchereien und Bibliotheken, Buchhandlungen und anderen Geschäften in Karlsruhe oder als E-Paper online unter www.vhs-karlsruhe.de/infomagazin Ausgabe 03/21 

Präsenz- und Online-Kurse bei der vhs Karlsruhe

Die vhs Karlsruhe bietet zurzeit Präsenzkurse, Online-Kurse und Hybrid-Veranstaltungen, die teilweise online und teilweise vor Ort stattfinden. Das Angebot und das Hygienekonzept wird stets den aktuellen Corona-Verordnungen angepasst.
Aktuelle Informationen zu den Hygieneregeln findet man unter www.vhs-karlsruhe.de/hygieneregeln

Kursangebot und Informationen der vhs-Karlsruhe 

Kurse, Seminare und aktuelle Informationen findet man online unter www.vhs-karlsruhe,de

Autor:

vhs Karlsruhe aus Wochenblatt Karlsruhe

Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe
+49 721 985750
info@vhs-karlsruhe.de
Webseite von vhs Karlsruhe
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet als "Innovation des Jahres 2021"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen