Ein vierstündiges Programm – in zwei Hallen, in zwei Städten
Zusammen feiern mit den Stars

The Sweet
3Bilder
  • The Sweet
  • Foto: stuff music records
  • hochgeladen von Jo Wagner

Region. 30 Jahre „Radio Regenbogen“ sind für die Macher des Programms Anlass, für Hörer und Musik-Fans gleich ein Doppel-Konzert auf die Beine zu stellen: Wincent Weiss, Atze Schröder, Ingo Appelt, Max Giesinger, Stefanie Heinzmann,
Michael Patrick Kelly, The Sweet, Lou Bega, Amy Macdonald, Dr. Alban und Klingande machen am 21. April „Party pur“ – und zwar zeitgleich in der Mannheimer „SAP Arena“ und der Karlsruher „dm-Arena“. Zwölf Musik-Acts und Star-Comedians unterhalten mit einem fast vierstündigen Programm, zeigen dabei Vielfalt und Geschichte des regionalen Radiosenders. „Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, so viele Künstler einzuladen, die mit ‚Radio Regenbogen‘ zum Teil seit vielen Jahren so eng verbunden sind“, so „Radio Regenbogen“-Eventleiter Andreas Ksionsek: „Das Line-up ist fast schon eine Garantie dafür, dass wir mit unseren Hörern die Party des Jahres feiern können.“
Das Besondere an diesem Abend: Die Künstler treten am gleichen Abend erst in der einen, dann in der anderen Arena auf – und zusätzliche Video-Schalten in die jeweils andere Halle geben dem „Wir“-Gefühl des „Radio Regenbogen“-Live-Publikums nochmals einen extra Schub. rr

Infos und Karten unter www.regenbogen.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.